Welche Sex-Vorsätze 2020 hast Du Dir genommen? Hast du eine Bucketlist?
© AS-photo – istockphoto.com
Beitrag teilen:

Sex-Vorsätze 2020: Beginne das neue Jahr mit einem Knall!

am

Na, was hast Du Dir vorgenommen? Wahrscheinlich drehen sich die meisten Vorsätze der Deutschen um Fitnessstudio, Achtsamkeit und Karriere. Das sind sicher gute Ziele, aber ich habe für das kommende Jahr etwas anderes geplant. Meine Vorsätze 2020 drehen sich um mein Lieblingsthema: Sex! Ich habe im Sex-Blog eine Liste mit spannenden Sex-Erlebnissen zusammengestellt, die ich dieses Jahr erleben möchte. Das motiviert doch gleich viel mehr als ein neuer Trainingsplan! Ich teile meine Bucketlist mit Dir und gebe Dir Tipps, wie Du Dir eigene Sex-Ziele setzt und sie auch einhältst.

Warum überhaupt eine Sex-Bucketlist erstellen?

Es ist ganz schön spannend: Obwohl wir Männer viel an Sex denken (bis zu 50 mal pro Tag, wenn man einigen Studien glauben darf), setzen wir unsere Fantasien selten in die Tat um. Viele von uns finden sich damit ab, was sie in der Partnerschaft oder auf dem Singlemarkt erleben. Und das ist natürlich nicht schlecht! Aber ich finde, dass man auf diesem Weg nicht die ganze Bandbreite der sexuellen Welt erkunden kann. Deswegen setze ich mir Ziele, die ich wirklich umsetze. 

Statt jahrelang nur vom heißen Dreier zu träumen, bin ich einfach in den Swingerclub gegangen. Eine To-Do-Liste für Sex kann Dir dabei helfen, Deine wildesten Fantasien wahr zu machen. Und auch für meine Sex-Vorsätze 2020 habe ich mir eine Bucketlist erstellt!

1. Slow Sex ausprobieren

Die Silvesterparty wird sicher ein Kracher – in mehr als einer Hinsicht! (Bildnachweis: © shironosov – istockphoto.com)

Ein kleines Geständnis: Manchmal werfe ich einen Blick in die Frauenmagazine, die in der Sauna ausliegen. Und es gibt einen großen Sex-Trend für 2020, an dem man(n) kaum vorbeikommt: Slow Sex!

Ausgiebig genießen statt zügig rammeln: Slow Sex soll ein fast schon spirituelles Erlebnis sein. Die Zweisamkeit dauert mehrere Stunden. Beide Partner spüren ganz bewusst jede Berührung, kommen sich langsam näher und bauen ihren Höhepunkt über die ganze Nacht hinweg auf. Das ist zumindest die Theorie.

Das ganze ähnelt einer langen Tantra-Massage. Ich finde es spannend, die indische Sex-Philosophie im Bett umzusetzen. Da die meisten Sexarbeiterinnen pro Minute abrechnen, ist es sinnvoller, ein Escort über Nacht zu buchen. Dann gibt es keinen Zeitdruck und genug Zeit für den Slow Sex.

SUSI-Live

2. Mit einer Escort-Lady in den Urlaub fahren

Apropos Escorts: Ein erotischer Urlaub darf auf meiner Sex-Bucketlist 2020 auf keinen Fall fehlen! Wusstest Du, dass Du eine sexy Begleiterin für mehrere Tage buchen kannst? Mir war das bisher gar nicht bewusst. Die Urlaubsbegleitung zählt zu den exklusivsten (und teuersten) Erlebnissen, die es in der Rotlichtwelt gibt.

Ein Highclass-Escort kostet 2.000 bis 4.500 Euro pro Tag. Dazu kommen Flug, Hotelkosten und Aktivitäten im Urlaub. Der Sex-Urlaub ist also kein billiges Vergnügen. Aber ich habe mir sagen lassen, dass dieses Erlebnis an der Seite einer schönen Traumfrau mehr als befriedigend ist. Im Sommer werde ich mir meine eigene Meinung dazu bilden!

Übrigens: Ich kann mir gut vorstellen, dass die Urlaubsbegleitung auch mit einem Sugarbaby gut funktioniert – aber ob sich das finanziell lohnt, kann ich nicht beurteilen.

Sex unter Palmen: Ein echter Männertraum! Mit einer sexy Escort wird dieser Traum wahr! (Bildnachweis: © jhorrocks – istockphoto.com)

3. Mindestens einen neuen Fetisch entdecken

Über Fetische gibt es einige Missverständnisse. Sexuelle Vorlieben sind keineswegs statisch und für immer in Stein gemeißelt. Sie entwickeln sich im Laufe des Lebens. Viele Menschen entdecken nur durch Zufall, dass verschiedene Sinnesreize anregend auf sie wirken.

Ich dachte zum Beispiel immer, dass es für mich keinen Unterschied macht, ob ich devot oder dominant bin. Ich kann beide Rollen einnehmen und fühle mich damit auch wohl. Aber erst im letzten Jahr habe ich so richtig gelernt, wie gut sich die devote Rolle für mich anfühlen kann. Ich habe ausprobiert, welche Spielarten von BDSM es gibt und habe so gelernt, worauf ich stehe. Manches davon ist ganz „normal“ und weit verbreitet (wie der Fußfetisch), andere Vorlieben sind etwas exotischer (wie Petplay).

Auf meiner Sex-Bucketlist für 2020 stehen noch mehr Experimente mit den bizarren Seiten der Erotik. Wahrscheinlich werde ich in einem professionellen SM-Studio vorbeischauen und eine BDSM-Session buchen, in der die Domina mehrere Reize an mir ausprobiert. Ich bin schon gespannt, was passiert!

4. Einen Monat lang jeden Tag Sex haben

Das Gegenteil zum No-Nut-November: Statt einen Monat lang auf Orgasmen zu verzichten, will ich mich mal richtig fordern: Ein ganzer Monat voller Sex! Das ist nicht nur eine Herausforderung für meine Ausdauer, sondern auch logistisch nicht ganz einfach. Klar, es wäre leicht, jeden Tag ins selbe Laufhaus zu marschieren und da meine Zeit runterzuknattern. Aber ich will den Sex-Monat so richtig genießen. Deswegen habe ich mir eine To-Do-Liste mit Aufgaben erstellt:

  • Mindestens ein Dreier.
  • Mindestens einen authentischen One-Night-Stand, so ganz ohne Geldübergabe
  • Mindestens einmal Sex mit Bondage-Elementen
  • Mindestens einmal kommen, ohne meine Hände zu benutzen
  • Mindestens einmal Sex mit einer erheblich älteren Frau

Ich weiß noch nicht, wann ich meinen umsetze, aber der Hashtag #FuckingFebruary klingt schonmal echt gut in meinen Ohren!

5. Sex in einem bekannten Rotlichtbereich haben

Schöne Frauen und prickelnde Erotik – ich freue mich aufs kommende Jahr! (Bildnachweis: © victoriaandreas – istockphoto.com)

Hast Du meinen Erfahrungsbericht aus Amsterdam gelesen? Ja, der Sex im Rotlichtbezirk De Wallen war sicherlich nicht der beste Sex des Jahres für mich. Aber darum ging es gar nicht. Ich wollte das authentische Amsterdam-Erlebnis, und das habe ich bekommen! Deswegen steht auf meiner Sex-Bucketlist 2020 definitiv ein Besuch in einem anderen berühmten Rotlichtbereich. Vielleicht das Pigalle in Paris, unter dem Lichtschein des Moulin Rouge? Oder der Nana Plaza in Bangkok? Keine Ahnung! Wir werden sehen, wohin es mich treibt.

6. Eine Prostatamassage erleben

Es gibt eine Sache, die ich schon immer mal ausprobieren wollte: Eine Prostatamassage. Alles, was ich darüber lese, klingt himmlisch: Der Orgasmus soll extrem lang, intensiv und ergiebig sein. Es gibt keine Erholungsphase nach dem Höhepunkt, sondern es kann direkt weitergehen. Selbst ein „trockener Orgasmus“ ohne Samenerguss ist möglich!

 

Es gibt zwei Wege, um die Prostata zu stimulieren:

  • Du trägst beim Sex einen Analplug, der durch seine besondere Form den „männlichen G-Punkt“ stimuliert.
  • Du gönnst Dir eine professionelle Prostata-Massage in einem erotischen Massagestudio.

Ich weiß noch nicht, welche Option ich ausprobiere. Vielleicht wage ich das Experiment und erlebe beide Möglichkeiten. Das ist ja das Schöne am Paid-Sex: Alles ist möglich!

Clubs in Deiner Nähe

Und was willst Du? Wie Sex-Vorsätze Dein Leben sexier machen!

Meine Sex-Bucketlist 2020 ist natürlich keine Handlungsanweisung für Dich. Sieh es lieber als Ideenliste an! Klar, vielleicht bringe Dich auf sexy Gedanken. Aber eigentlich geht es mir darum, meinen sexuellen Horizont zu erweitern. Es reicht auch völlig aus, wenn Du Dir kleinere oder natürlich ganz andere Ziele setzt. Warst Du noch nie in einem Stripclub? Dann ist ein Junggesellenabschied vielleicht genau das Richtige für dich!

Meine Meinung zum Thema:
Ich denke nicht, dass es sexuelle Abenteuer gibt, die jeder Mann erleben MUSS. Mir ist es viel wichtiger, dass jeder Mann seine eigenen Fantasien erkennt, annimmt und umsetzt. Ich hoffe, das ich Dich inspirieren kann, Deine Wünsche wahr zu machen – ob mit einer festen Partnerin oder einer professionellen Dienstleisterin!

Ich hoffe, Du hast einen richtig guten Start ins Jahr 2020! Wenn Du Deine Sex-Bucketlist direkt in die Tat umsetzen willst, findest Du in meiner Suche beim Redlight Guide die besten Bordelle und Saunaclubs in Deiner Umgebung!


Mehr zu dem Thema lesen

BordellLiebe in Zeiten von Corona: Kannst Du jetzt noch ins Bordell gehen?

Sex und Corona: Kann ich jetzt noch ins Bordell gehen?

Ist es in der Viruskrise eine gute Idee, ins Bordell zu gehen? Wie schützt Du Dich vor der Ansteckung mit Krankheiten beim Sex? Ich verrate Dir, wie Du Dich trotz Corona erotisch austoben kannst und wie Du sicher in der Rotlichtszene unterwegs bist.

BordellWillst Du Dich als Freier beliebt machen? Ich helfe Dir dabei!

Lieblingsgast im Bordell: So machst Du Dich als Freier beliebt

Es bringt viele Vorteile mit sich, als Freier beliebt zu sein. Du bekommst schneller einen Termin bei Deiner Favoritin und darfst als Lieblingsgast andere Extras genießen. Ich verrate Dir, wie Du Dich zu einem beliebten Gast machst und welchen Regeln Du folgen solltest.

BordellPrivatsphäre im Bordell - so erkennt man dich nicht

Privatsphäre im Bordell: Was passiert, wenn Dich jemand erkennt?

Viele Männer wollen nicht, dass ihre regelmäßigen (oder einmaligen) Trips ins Laufhaus oder Bordell an die Öffentlichkeit geraten. Ich verrate Dir, wie Du möglichst anonym bleibst und was passiert, wenn Dich jemand im Bordell erkennt.

BordellSaunaclub oder Bordell - was fühlt sich besser an?

Der große Vergleich: Saunaclub oder Bordell – was ist geiler für Dich?

Saunaclub oder Bordell? Ich erkläre Dir die Vor- und Nachteile der Sextempel. Was kostet der Sex? Wie sicher, anonym und diskret läuft das alles ab? Im großen Vergleich kannst Du für Dich selbst entscheiden, was sich geiler anfühlt: Der schnelle Sex im Bordell oder das Rundum-Paket im Saunaclub.

SaunaclubSchwule Erfahrungen für Anfänger: Ich verrate dir alles, was du wissen musst!

Vom Gay-Saunaclub bis zum schwulen Callboy: Homosexuelle Erfahrungen für Anfänger

Du hast Lust, Deine homosexuelle Seite zu erkunden? Es gibt viele schwule Locations und andere Möglichkeiten, um homosexuelle Erfahrungen zu machen. Ich verrate Dir, wie und wo Du schnell, anonym und sicher Sex mit anderen Männern haben kannst.

SaunaclubIm FKK-Club bekommst Du Sex, Leidenschaft und gutes Essen. Das ist mein Erfahrungsbericht.

Erfahrungsbericht: 7 unglaublich scharfe Dinge, die Du nur im FKK-Club erleben kannst

Du willst wissen, wie die großen Sexclubs für Männer funktionieren? Ich nehme Dich mit auf einen Ausflug in den FKK-Club und erkläre Dir, welche Dinge Du exklusiv im angenehmen Ambiente erleben kannst.

NachtclubBei einer Sexparty hinter verschlossenen Türen geht es heiß her.

Der große Selbsttest: Bist Du der Typ für eine Sexparty?

Hast Du Lust, Teil einer Orgie zu sein? Mein schneller, anonymer Selbsttest verrät Dir, ob Du der Typ für eine Sexparty bist. Außerdem erfährst Du, wie Du einen guten Gangbang findest und was Du dabei beachten musst.

Bordell

Mit Erektionsproblemen zu einer Prostituierten gehen: Funktioniert das?

Dein kleiner Freund spielt nicht mit, wenn Du zu einer Prostituierten gehst? Du hast mit Deiner Potenz zu kämpfen und möchtest wissen, ob ein Ausflug ins Bordell helfen kann? Ich verrate dir, wie Du Erektionsprobleme im Bordell in den Griff bekommst und wie Prostituierte darauf reagieren.

BordellKondompflicht in Deutschland

Kondompflicht im Bordell: So bist Du sicher in der Rotlichtszene unterwegs

Seit 2017 gilt in Deutschland die gesetzliche Kondompflicht. Das bedeutet, dass du beim Sex mit einer Prostituierten immer ein Kondom tragen musst, Was noch zu dem Gesetz zählt und welche Ausnahmen es gibt, erfährst Du im Sex-Blog!

BordellFlatrate-Sex in Bordellen - gibt es das und ist das eigentlich erlaubt?

Flatrate-Sex: Was ist dran am Mythos Flatrate-Bordell?

In Flatrate-Bordellen zahlst Du einmal Eintritt und darfst dann unbegrenzt viel Sex haben. Ich verrate Dir, ob es dieses Geschäftsmodell wirklich gibt und welche günstigen Alternativen zum Flatrate-Sex für Dich in Frage kommen.

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Redlight Guide

Ich bin Moritz, Dein Redlight Guide und Experte für Liebe, Lust und Zärtlichkeit gegen Geld. Ich bin seit einigen Jahren aktiv als Freier unterwegs und habe schon viele Erfahrungen machen dürfen. Im Sex-Blog teile ich mein Wissen und meine Erlebnisse mit Dir – ehrlich, tabulos und informativ.

Wie gefällt Dir diese Seite:
(4,61 aus 28 Stimmen)