Service im Saunaclub: Das kannst du erwarten!
© sakkmesterke – istockphoto.com
Beitrag teilen:

Luxus, Wellness, Sex: Welchen Service gibt es im Saunaclub?

am

Du willst Dich mit allen Sinnen verwöhnen lassen? Ein Besuch im Saunaclub ist die perfekte Mischung aus Wellness und Leidenschaft. Dort erwarten Dich wunderschöne Frauen und ein angenehmes Ambiente. Ich verrate Dir im Sex-Blog, welchen erotischen Service es im Saunaclub gibt und wie Dein erster Besuch in einem FKK-Club zu einem vollen Erfolg wird.

Eintritt zahlen, Spaß haben: So funktioniert ein Saunaclub

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Saunaclub und einem klassischen Bordell? An beiden Orten kannst Du Sex mit schönen Frauen haben. Und da hören die Gemeinsamkeiten (fast) schon auf. Während der Ablauf im Bordell ideal für den schnellen Kick zwischendurch ist, kannst Du Dich in einem Saunaclub richtig verwöhnen lassen. Der große Aufenthaltsbereich lädt zum Entspannen und Genießen ein. Häufig glänzt so ein Club mit luxuriöser Ausstattung wie einem Buffet, einer Wellnessanlage und natürlich mit den namensgebenden Saunen. Es ist die perfekte Mischung aus Swingerclub und Laufhaus.

Statt einer festen Besatzung an Girls mit Dienstplan sind die Frauen im Saunaclub ebenfalls Gäste. Sie zahlen genau wie Du ihren Eintritt und können sich den ganzen Tag im Club aufhalten. Als selbstständige Dienstleisterinnen bieten sie den anwesenden Männern ihren erotischen Service an. Es gibt keinen Flatrate-Sex – für alle erotischen Dienste musst Du die Damen extra bezahlen.  Du suchst Dir aus den weiblichen Gästen Deine Favoritin aus und ziehst Dich mit ihr in einen der Privaträume zurück. Und was hinter geschlossenen Türen passiert, bleibt Dein kleines Geheimnis...

Übrigens: Es macht keinen Unterschied, ob Du Dir einen Besuch im FKK-Club oder im Saunaclub gönnst. Die beiden Begriffe beschreiben jeweils dieselbe Art von Etablissement. Seit einigen Jahren ist der Begriff „Großbordell“ in aller Munde, hinter dem sich ebenfalls für ein Freudenhaus mit Wellness-Bereich verbirgt. In der Praxis sind die meisten Rotlicht-Clubs eine Mischung aus verschiedenen Aspekten. Faustregel: Wenn du Eintritt zahlen musst, ist es ein Saunaclub, wenn nicht, ist es ein Bordell.  

Du willst wissen, wie ein Besuch im FKK-Club abläuft? In meinem Erfahrungsbericht zum FKK-Club nehme ich Dich mit und verrate Dir meine besten Geheimtipps!

 

© DuxX – istockphoto.com

Dein erster Besuch im Saunaclub: Das kannst Du erwarten

Bevor Du die Vorzüge eines Saunaclubs genießen kannst, musst Du erst einmal Eintritt zahlen. Je nach Club liegen die Preise im Saunaclub etwa zwischen 25 und 80 Euro, bei Events und Sexpartys etwas höher. Damit bekommst Du Zugang zur Sauna, dem Buffet und anderen Annehmlichkeiten. Manche Clubs haben ein Pornokino, andere verfügen über eine großzügige Poollandschaft mit Whirlpools zur Entspannung. Softdrinks sind meist inklusive, Alkohol gibt es an der Bar und wird extra abgerechnet.

Was musst Du beachten, wenn Du Sex im Saunaclub ausprobieren möchtest? Saunaclubs haben in der Regel rund um die Uhr geöffnet. Das bedeutet, Du kannst einen freien Tag dort genießen oder erst am späten Abend vorbeischauen. Wie lange Du bleibst, liegt völlig bei Dir. Die Atmosphäre ist entspannt und zwanglos. Meist tragen die Herren im FKK-Club einen Bademantel, während die Girls der freien Körperkultur folgen oder sexy Dessous tragen.

Du hast im Internet eine wahre Traumfrau entdeckt, die in einem Club arbeitet? Jetzt willst Du sicher wissen, wann Du sie persönlich kennenlernen kannst. Die Frauen in einem Saunaclub arbeiten dort privat und auf eigene Rechnung. Die Clubbetreiber haben keine Möglichkeit, einen Dienstplan aufzustellen. Allerdings geben sie Dir am Telefon gern Auskunft, wer aktuell anwesend ist und wann Du mit Deiner Angebeteten rechnen kannst.

Saunaclub oder Bordell – was ist besser? Du erfährst es bei mir im Blog!

Sex im Saunaclub: Kosten, Angebote und Service

 

Die Girls im Saunaclub tragen einen Hauch von Nichts, sexy Lingerie oder schmale Bikinis. © Sergey Nazarov – istockphoto.com

Der Sex im Saunaclub ist im Eintrittspreis nicht inklusive. Saunaclubs haben eine einzigartige Geschäftsbeziehung mit ihren weiblichen Gästen: Die selbstständigen Sexarbeiterinnen können die Räumlichkeiten nutzen und willige, entspannte Kunden treffen. Dabei arbeiten sie auf eigene Rechnung und bieten zum Beispiel Arten von erotischen Massagen oder andere erotische Dienstleistungen an. Kleine FKK-Clubs sind von fünf bis zehn Frauen bevölkert, während große Clubs bis zu 40 Frauen am Tag empfangen.

Jede Prostituierte entscheidet selbst, welchen Service sie anbietet. Standard sind dabei Vaginalsex in mehreren Stellungen, wilde Zungenspiele oder die französische Liebe, aber natürlich folgen viele Girls ihrer eigenen Lust und verwöhnen Dich mit ganz individuellen Spielarten. Aus Gründen der Fairness und Transparenz haben sich die Ladys in der Regel auf gemeinsame Preise geeinigt. Es gibt nur selten Flatratesex im FKK-Club – denn obwohl Du Eintritt bezahlst, kostet jede intime Begegnung extra. Allerdings gibt es auch Clubs, die bei Mottopartys oder an besonderen Abenden mit Specials locken. Die meisten Clubs veröffentlichen die Preise für Sex nicht auf ihrer Webseite. Du musst vor Ort oder per Telefon nachfragen, wie viel Geld Du mitbringen solltest. Sollte Dein Budget nicht ausreichen, gibt es in den größeren Clubs einen Geldautomaten im Foyer. 

 

 

Mein persönlicher Tipp: Am Wochenende und am Abend kann es ziemlich voll werden. Während der „Rush Hour“ sind viel mehr Gäste anwesend als zu den ruhigeren Zeiten am Vormittag oder frühen Nachmittag. Das bedeutet: Mehr Stress, weniger Zeit für das angenehme Vorgeplänkel. Tagsüber sind zwar weniger Girls anwesend, aber dafür haben die anwesenden Damen mehr Zeit für Dich. Wenn Du die Möglichkeit hast, solltest Du „Happy Hour“-Angebote nutzen.

 

So läuft die Anbahnung im Saunaclub ab

Die Damen im Saunaclub wollen auch, dass du dich wohlfühlst. Die kommen meist nach einem kurzen Blickkontakt zu dir und leisten dir Gesellschaft, bevor es intim wird. © oneinchpunch – istockphoto.com
 © oneinchpunch – istockphoto.com

Während Du im Gemeinschaftsbereich entspannst, fallen Dir sicher die (halb-)nackten Frauen ins Auge, die Dich umschwärmen. Es gilt als guter Stil, die männlichen Gäste nicht zu aggressiv anzubaggern. Manche Clubs haben sogar die Regel, dass die Frauen von sich aus keinen Gast ansprechen dürfen. Du musst also nicht befürchten, pausenlos bedrängt zu werden. Die freien Damen kommen nach Blickkontakt zu Dir oder warten darauf, dass Du Dich zu ihnen setzt. Falls Du Dir unsicher bist, wie der Hase in Deinem Club läuft, kannst Du an der Bar nachfragen oder beobachten, was um Dich herum passiert.

Nach einem Drink und einem kurzen Gespräch wird Dich die Dame fragen, ob Ihr aufs Zimmer gehen wollt. Sie kann Dir vorher Auskunft über ihr Angebot erteilen, welche Extras mit ihr möglich sind (Anal, Körperbesamung, Fetische, ...) und was der Spaß kostet. Du kannst mit etwa 70 Euro für 30 Minuten rechnen. Abgerechnet wird in festen Zeiteinheiten – wenn Du nur 15 Minuten brauchst, musst Du folgerichtig den Preis für 30 Minuten zahlen.

Kleiner Insider-Tipp: Gehe nicht direkt mit der erstbesten Dame aufs Zimmer, die sich bei Dir vorstellt! Es ist vollkommen normal und üblich, mit mehreren Frauen zu reden und zu flirten, bevor es Klick macht. Danach geht es ab unter die Dusche und in eines der privaten Zimmer. Was da passiert, überlasse ich Deiner Fantasie. 😎

Bezahlt wird nach dem Akt in bar. Die Dame begleitet Dich hierzu zu Deinem Schließfach und nimmt das Geld entgegen. Danach kannst Du zurück in den Wellnesstempel gehen, um Dich auf Runde 2 vorzubereiten oder Dich auf den Weg nach Hause machen. Ich rate Dir, 2 bis 3 Stunden Zeit im Bordell einzuplanen. 

In meinem FAQ zum Sex im Saunaclub beantworte ich auf jeden fall Deine drängensten Fragen! 

An diesen 5 Features erkennst Du einen fantastischen FKK-Club

  • Diskretion ist das oberste Gebot: Ein guter FKK-Club sollte Dir die Möglichkeit bieten, anonym Deiner Lust zu frönen. Ein privater, uneinsehbarer Parkplatz ist Pflicht. Bezahlt wird im Club in bar, größere Einrichtungen bieten als besonderen Service einen Geldautomaten im Foyer.
  • Alkohol ist in vielen Ü18-Clubs und erotischen Nachtclubs tabu. Alkoholisierte Gäste verderben ihren Geschlechtsgenossen und den Girls den Spaß an der Sinnlichkeit. Achte darauf, ob Dein Club betrunkenen Gästen den Eintritt verwehrt und beim Ausschank eher zurückhaltend agiert.
  • Denkt der Club an Deinen Komfort? Gibt es saubere Bademäntel, Badeschuhe und andere Accessoires für einen gelungenen Aufenthalt? Wenn ja, kannst Du nach der Arbeit einfach kurz auf einen Abstecher in den Club kommen, ohne etwas mitbringen zu müssen – praktisch!
  • Wellness für Körper und Seele: Natürlich kann nicht jeder Club mit Whirlpools und Massagetherapeuten für eine erotische Massage aufwarten. Der Besuch im Saunaclub soll ein entspanntes Erlebnis bieten: Einrichtungen wie ein Dampfbad oder ein Wellnessbereich für verschiedene Behandlungen sorgen dafür, dass Du Dich rundum wohlfühlst.
  • Gibt es die Möglichkeit, Deine besonderen Vorlieben auszuleben? Als Fan von Fetisch-Sex oder Rollenspielen brauchst Du die passende Umgebung. Die Privatzimmer im Saunaclub sind immer anregend gestaltet, aber wie sieht es mit der Ausstattung aus? Ein SM-Studio oder ein Raum mit kreativen Sextoys ist ideal, wenn Du bizarre Fantasien wahr machen willst.

Clubs in Deiner Nähe

Fazit: Eine erotische Auszeit vom Alltag

Dein Besuch im Saunaclub verbindet Luxus, Wellness und Sex. Ausschweifende Orgien, zweisame Sinnlichkeit, wohltuende Entspannung: Die Clubs bieten Zerstreuung auf hohem Niveau. Sie eignen sich daher ideal für Anfänger, die ihre ersten Schritte in der Welt des Payed Sex machen wollen und die noch nicht wissen, was im Bordell erlaubt ist. Du kannst Dich ganz unverkrampft an die Bar setzen und darauf warten, von einer Schönheit angesprochen zu werden. Eine Massage mit Happy End ist nur der Anfang für ein paar aufregende Stunden. Oder Du wirst selbst aktiv und suchst Dir eine sexy Gespielin aus den anwesenden Ladys aus. Fest steht, dass Du diese Auszeit vom Alltag so schnell nicht vergessen wirst!

 

Mein Tipp zum Thema:

Ich war für verschiedene Porno-Drehs in Saunaclubs. Das war allerdings außerhalb der Öffnungszeiten: Die wenigstens Gäste wollen bei uns im Porno mitspielen. Trotzdem habe ich die Locations sehr genossen. Es geht nichts über ein Sprung in den Pool nach einer anspruchsvollen Sexszene! Mein Lieblingsclub war ein charmanter, aber etwas abgerockter Saunaclub in der Eifel. Den gibt es heute leider nicht mehr. Und natürlich habe ich für das Dachs-O-Meter das El Brasi besucht – das ist zwar kein Saunaclub, aber ein kultiges Porno-Kino, in dem es ebenfalls heiß hergeht. 

Die meisten Saunaclubs befinden sich vor den Toren von größeren Städten oder in unauffälligen Industriegebieten. In der Suche beim Redlight Guide findest Du den besten Saunaclub in Deiner Nähe!


Mehr zu dem Thema lesen

BordellWas kostet ein Besuch im Bordell? Hier erfährst du es!

Was kostet ein Bordellbesuch?

Um die Preise im Bordell wird ein riesiges Geheimnis gemacht. Es ist fast unmöglich, klare Aussagen zu bekommen – auch, weil das Thema komplexer ist, als es scheint! Was ein Bordellbesuch kostet und wie Du faire Preise im Puff erkennst, erfährst Du bei mir im Sex-Blog.

BordellMein Selbsttest errät Dir, welche sexy Location zu Dir passt

Großer Selbsttest: Welcher erotische Service passt zu mir?

Bist Du etwas überfordert von der Vielfalt der Angebote im Rotlicht-Dschungel? Mein großer Selbsttest hilft Dir mit fünf einfachen Fragen bei der Auswahl. Welcher erotische Service passt zu Dir?

BordellEin Seitensprung kann schnell unschön enden, wenn du dich dumm anstellst.

5 Gründe, warum ein Besuch im Bordell besser ist als ein Seitensprung

Wenn Du fremdgehen willst, solltest Du dafür in den Puff gehen. Ich nennen Dir 5 Gründe, weswegen ein Seitensprung im Privaten eine schlechte Idee ist und verrate Dir, wie Du möglichst sicher, diskret und undramatisch fremdgehst. .

BordellManche Rotlicht-Mythen sind einfach nicht totzukriegen.

Die 6 größten Rotlicht-Mythen: Das ist die Wahrheit über Sex im Bordell

Über die Rotlicht-Welt gibt es unzählige Mythen und Vorurteile. Wollen Dir die Girls wirklich das Geld aus der Tasche ziehen? Sind alle Dominas Sadistinnen? Ich schaue mir die sechs größten Mythen an und verrate Dir die Wahrheit über den Sex im Bordell.

BordellSex-Positionen im Bordell können viele Formen annehmen.

Die besten Sex-Positionen im Bordell: Stellungswechsel inklusive!

Hast Du Dich schon einmal gefragt, welche Sexstellungen Dich im Puff erwarten? Reiterstellung, Sex von hinten oder doch das komplette Kamasutra? Ich beantworte Dir alle Fragen rund um den Stellungswechsel im Bordell.

BordellDie Zeit läuft: Wie lange der Sex im Bordell dauert, hängt von vielen Faktoren ab.

Bordellbesuch: Wie viel Zeit im Puff solltest Du einplanen?

Im Puff bezahlst Du für die Zeit, die Du mit der schönen Lady verbringst. Aber wie lange dauert der Sex im Puff oder im Laufhaus? Wie viel Zeit musst Du einplanen. Wie kurz ist zu kurz? Ich verrate es Dir im Blog!

SaunaclubEvents und Partys im Puff lockern den Rotlicht-Alltag auf.

Events im Bordell: Lohnen sich Veranstaltungen im Saunaclub?

Fragst Du Dich, ob sich Events und Veranstaltungen im Saunaclub für Dich lohnen? Ich verrate Dir ganz ausführlich, was bei den Partys im Puff passiert. So bist Du optimal vorbereitet, wenn die Party-Saison endlich wieder losgeht.

BordellAbzocke im Bordell ist ärgerlich, aber vermeidbar.

Abzocke in der Rotlichtszene: So schützt Du Dich!

Du hast keine Lust, zum Opfer von Abzocke in der Rotlichtwelt zu werden? Ob im Bordell oder bei Online-Angeboten: Vernunft ist immer ein guter Ratgeber. In meinem Sex-Blog erfährst Du alle Tricks der Anbieter und wie Du Dich schützen kannst.

BordellSex mit Maske: So läuft der Sex während der Corona-Krise

Sex mit Maske: Wie läuft die Prostitution während Corona?

Sexarbeit ist endlich wieder erlaubt, aber die Prostitution während Corona unterliegt vielen Hygiene-Regeln. Unter anderem musst Du beim erotischen Kontakt eine Maske tragen. Ob sich der Sex mit Maske lohnt, erfährst Du im Sex-Blog!

SaunaclubLust auf Sex im Saunaclub? Ich verrate Dir alles, was Du dazu wissen musst!

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Sex im Saunaclub

Der FKK-Club ist meine absolute Lieblingslocation, wenn ich mir einen schönen Tag machen will. Hast Du Fragen zum Sex im Saunaclub? In meinem FAQ erfährst Du alles über die Preise, den Ablauf und andere Details für Deinen Besuch.

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Conny Dachs

Moin, ich bin Conny! Wahrscheinlich hast Du schon einige Pornos mit mir geschaut. Also, vermutlich nicht wegen mir, aber das ist ja egal! Aber auch abseits vom Filmset ist Sex meine große Leidenschaft. Als Redlight Guide versorge ich Dich mit allen Informationen und News aus der Rotlichtszene. Tiefe Ausschnitte, sexy Einblicke: Tabus gibt es bei mir keine!