Saunaclub oder Bordell - was fühlt sich besser an?
© eclipse_images – istockphoto.com
Beitrag teilen:

Der große Vergleich: Saunaclub oder Bordell – was ist geiler für Dich?

am

Männer denken 24-mal am Tag an Sex. Dauert dann jeweils ungefähr eine Stunde. Zumindest geht es mir so, wenn ich länger keinen Sex hatte. Die einfache Lösung: Paid-Sex bei einer Prostituierten! Aber was ist eigentlich der beste Ort, um das Bedürfnis nach Erotik zu stillen? Wenn Du einfach nur den Lurch versenken willst, gibt es zwei praktikable Möglichkeiten: Saunaclub oder Bordell.

Ich stelle Dir in meinem Sex-Blog beide Varianten vor und erkläre Dir die Vor- und Nachteile der Sextempel. Was kostet der Sex? Wie sicher, anonym und diskret läuft das alles ab? Im großen Vergleich kannst Du für Dich selbst entscheiden, was sich geiler anfühlt: Der schnelle Sex im Bordell oder das Rundum-Paket im Saunaclub. Du hast es in der Hand!

Bordell: Ankommen und Abspritzen

Je nachdem, ob Du in ein kleines Wohnungsbordell oder ein großes Laufhaus gehst, unterscheiden sich auch die Damen. Im Wohnungsbordell triffst Du eher den Typ MILF, in großen Bordellen junge Damen aus aller Welt. © DrGrounds – istockphoto.com

Einfach, klassisch, gut: Das Bordell ist sicherlich der Ort, wo Du am einfachsten unkomplizierten Sex haben kannst. Der gesamte Ablauf im Bordell oder im Laufhaus ist auf Effizienz ausgelegt: Du kommst an, darfst Dir eine der anwesenden Schönheiten aussuchen und hast mit ihr auf dem Zimmer Sex. Das dauert selten länger als 30 oder 45 Minuten. Anziehen, zahlen, gehen, fertig!

Der Service umfasst mindestens Oralsex und Verkehr mit Kondom. Kuscheln, Schmusen, Stellungswechsel – alles möglich, wenn Du längere Sessions buchst. Küssen im Bordell ist Ermessenssache. Du steigerst Deine Chancen erheblich, wenn Du nett und gut gepflegt auftrittst.

Der Besuch im Bordell lässt sich auch mal eben in die Mittagspause schieben. Wartezeiten gibt es selten – zumindest in den größeren Häusern. Wenn Du ein „privates“ Wohnungsbordell bevorzugst, solltest Du vorher kurz anrufen. In kleineren Bordellen arbeiten meist nur eine oder zwei Frauen – da kann es in der Rush-Hour zu (Samen-)Stau kommen.

Saunaclub: Hüllenlose Ganzkörper-Wellness für Männer

Ah, endlich Zeit für mich! Im Saunaclub kann man(n) einen ganzen Nachmittag verbringen. Wortwörtlich: Du kommst an und zahlst am Empfang den Eintrittspreis (meist zwischen 30 und 80 Euro). Danach hüllst Du Dich in einen Bademantel und gehst an die Bar. Ein bisschen wie im Urlaub! (Alkoholfreie) Getränke und Essen vom Buffet sind im Preis enthalten. Völlig kostenlos wirfst Du einen Blick auf die sexy Ladys, die mehr oder weniger hüllenlos durch die heiligen Hallen streifen.

Du musst kein Charmeur sein, um eine schöne Frau von Dir zu überzeugen. Die Damen im Saunaclub haben schließlich auch ein Interesse daran, in engeren Kontakt zu Dir zu treten. Es ist trotzdem üblich, vor dem Sex ein paar Minuten zu reden. Dabei kommen meist auch die individuellen Preise und Angebote der Dame zur Sprache. Im Eintrittspreis sind die sexuellen Dienste nämlich nicht enthalten! Wenn Ihr Euch einig werdet, kann es losgehen: Saunaclubs haben Privatzimmer, in denen die Action abgeht. Danach geht es zurück an die Bar, in die Sauna oder in den Pool. Und dann kann die nächste Runde starten!

Wie so ein Ausflug in den Saunaclub aussehen kann, habe ich Dir in meinem Erlebnisbericht im FKK-Club zusammengefasst.

Im Saunaclub warten je nach Größe und Auslastung zehn bis 80 junge Frauen auf Dich. Da ist für jeden Geschmack die richtige Dame dabei! © Klubovy – istockphoto.com

SUSI-Live

Was lohnt sich für Dich: Saunaclub oder Bordell?

Die Basics sind klar. Kommen wir zur großen Frage: Was ist besser? Ich kann Dir keine pauschale Antwort geben, die zu Deiner Situation und Deinen Vorlieben passt. Ich habe die Vor- und Nachteile der verschiedenen Sexclubs deswegen in vier Kategorien aufgeteilt:

  • Wo gibt es billig Sex?
  • Wo hast Du die besten Erlebnisse im Bett?
  • Welche Variante eignet sich besser für Deinen stressigen Alltag?
  • Welcher Club tut mehr für Dein Selbstbewusstsein?

Aus finanzieller Sicht

Die Preise im Saunaclub setzen sich aus zwei Komponenten zusammen: Dem Eintritt in die Wellness-Area und dem Sex. Den Eintritt zahlst Du an den Club, das Honorar wandert direkt in die Taschen der Ladys. Innerhalb eines Clubs haben sich die Damen meist auf feste Preise für das Standardprogramm geeinigt. Die liegen häufig unter den Preisen im Bordell. Der Eintritt kostet Dich zwischen 35 und 80 Euro, Sex pro Minute 1 bis 2 Euro.

In einem Bordell zahlen die Girls die Zimmermiete aus ihren Einnahmen. Du bezahlst nach dem Sex nur einen Fixpreis an die Dame Deiner Wahl. Die Preise variieren je nach Region, Service und Größe des Bordells. In Berlin kannst Du mit 50 bis 70 Euro für eine halbe Stunde rechnen. Zwei Euro pro Minute ist ein guter Standard für die Preise im Bordell.

Wenn Du Geld sparen willst, ist ein Besuch im Bordell wahrscheinlich günstiger. Sex im Saunaclub bietet allerdings zahlreiche Extras und einen besseren Preis pro Minute.

Aus sexueller Sicht

Im Endeffekt spielt es keine Rolle, ob Du im Bordell oder im Saunaclub Sex hast. Die individuellen Unterschiede zwischen den Mädels sind größer als die generellen Unterschiede zwischen den Clubs. Du kannst fantastischen Sex im Bordell haben oder im Saunaclub unvergessliche Momente erleben. Ich rate Dir dazu, beide Varianten auszuprobieren. 

Wenn Du bizarre Fantasien umsetzen willst oder andere Sonderwünsche hast, solltest Du einen Blick auf die Angebote des Hauses werfen. Tendenziell bieten Saunaclubs eher Themenräume und erotische Accessoires als Bordelle. Aber es gibt auch Bordelle, die sich den Fetisch-Fantasien ihrer Gäste widmen.

Die Art des Puffs ist nicht entscheidend, sondern Größe und Ausstattung!

Aus praktischer Sicht

Rein, raus, fertig! Im Bordell verlierst Du nicht viele Worte. Es gibt keinen zeitaufwendigen Flirt und der Smalltalk hält sich in Grenzen. Es geht nur um den Akt. Wie der ausfällt, hängt davon ab, wie lange Du bleiben möchtest. Von der blitzschnellen Handentspannung bis hin zur Kuschelsession ist alles möglich. So schnell, wie Du gekommen bist, gehst Du auch wieder. Ich habe einen Kollegen, der in der Mittagspause 20 Minuten im Bordell um die Ecke verschwindet und deutlich entspannter wiederkommt. 

Der Besuch im Saunaclub kostet mehr Zeit. Es ist wie in jedem anderen Wellnesstempel: Damit die Entspannung eintritt, solltest Du nicht durchs Programm hetzen. Beim Flirt an der Bar, dem Saunagang und der Stärkung danach geht ordentlich Zeit verloren. Und da reden wir noch nicht einmal über den Sex! Der große Vorteil: Sobald Du nach der ersten Runde wieder zu Kräften gekommen bist, kannst Du gleich nochmal eine Dame buchen. So oft Du willst und kannst! 

Der Ablauf im Bordell ist schneller und hat weniger Schnörkel als ein Aufenthalt im Saunaclub. Du musst nicht viel Zeit einplanen und hast nur minimale Vorlaufzeit.

Aus Diskretions-Sicht

Sex ist für Dich ein rein privates Vergnügen? Dann könnte die Atmosphäre im Saunaclub etwas zu offen für Dich sein. Die „Anheizphase“ mit französischem Sex erfolgt manchmal schon vor dem Gang aufs Zimmer. In manchen Saunaclubs ist es auch möglich, öffentlich Sex zu haben. Und natürlich hast Du Kontakt zu den anderen Kunden, die gemeinsam mit Dir an der Bar sitzen oder in der Sauna schwitzen. Muss man mögen. Im Bordell begegnest Du meist nur der Hausdame und den Ladys selbst. 

Wenn Du anonym bleiben willst und keinen anderen Männern begegnen möchtest, ist das Bordell die bessere Alternative.

Aus Ego-Sicht

Vielen Freiern ist dieser Punkt nicht übermäßig wichtig. Aber ich persönlich finde es ganz schön, nicht nur sexuell befriedigt aus dem Bordell zu kommen. Der kleine Selbstbewusstseins-Schub nach dem Sex fühlt sich richtig gut an! Meiner Meinung nach fühlt sich die Erotik im Saunaclub authentischer an. Die Frauen sind meist entspannter, bei Sympathie sind Zungenküsse oder andere Extras drin. Der Sex im Bordell fühlt sich etwas mehr nach käuflicher Liebe an. Das ist natürlich keine Regel. Vielleicht findest Du die unkomplizierte Begegnung im Bordell angenehmer als die Gespräche im Saunaclub!

Was für Dein Ego besser ist, musst Du selbst entscheiden. 

Clubs in Deiner Nähe

Fazit: Du hast Deine Lust in der Hand!

Ganz grob lässt sich die Entscheidung Saunaclub oder Bordell so runterbrechen: Willst Du schnellen, unkomplizierten Sex ohne viele Worte oder möchtest Du heiße Flirts und ausgiebige Sex-Orgien?

Meine Meinung:

Die Entscheidung zwischen Saunaclub oder Bordell ist immer situationsabhängig. Grundsätzlich bin ich eher der Fan vom Allround-Wellnesstag im Saunaclub. Das ist ein echter Kurzurlaub für Körper und Geist – besser als ein Trip nach Amsterdam! Die Mädels sind da ebenfalls viel entspannter. Den kleinen Flirt vorm Sex möchte ich nicht missen. Aber ich habe ja auch nicht unbegrenzt Zeit. Bordelle gibt es in der Großstadt an jeder Ecke. Sehr praktisch, wenn es im Büro mal wieder brennt und ich in der Mittagspause Dampf ablassen will!

Du hast die Wahl: Saunaclub oder Bordell? Für beide Fälle findest Du in meiner Suche beim Redlight Guide die besten Häuser in Deiner Umgebung. Selbstverständlich habe ich auch Gay-Saunen oder Clubs mit Flatrate-Sex im Angebot. Du hast die Wahl!


Mehr zu dem Thema lesen

BordellBlowjobs im Bordell gehören zum Starndard

Blowjobs im Bordell: Oralsex mit Deiner Prostituierten

Warm, feucht und entspannend: Einen Blowjob in Ehren kann niemand verwehren. Was kostet Oralsex im Bordell und wie läuft das ab? Ich verrate Dir in meinem Sex-Blog alles, was Du über Oralverkehr im Bordell wissen musst!

BordellAls Jungfrau ins Bordell? Ich verrate Dir, was du beachten musst!

Als Jungfrau im Bordell: Dein erstes Mal mit einer Prostituierten

Du bist noch unerfahren im Bett und möchtest das ändern? Zahlreiche Männer verlieren ihre Unschuld mit einer Prostituierten – und das ist völlig okay. In meinem Sex-Blog verrate ich Dir, warum Du als Jungfrau ins Bordell gehen solltest.

BordellTranssexuelle Erfahrungen im Bordell entführen dich in eine ganz neue welt.

TS/TV im Bordell: Erotische Erfahrungen mit Transsexuellen

Transsexuelle lassen die gewohnten Geschlechtergrenzen verschwimmen. Viele Männer reizt der Gedanke, sich mit einer Frau mit Penis zu vergnügen. Aber wie läuft das ab? Ich erkläre Dir die Basics und gebe Dir Tipps für den TS-Sex im Bordell.

BordellDiese No-Gos solltest Du im Gespräch nicht erwähnen.

Die 3 größten No-Gos im Umgang mit Prostituierten

Wahrscheinlich weißt Du schon, dass Du eine Prostituierte nie nach ihrem echten Namen fragen solltest. Aber welche ungeschriebenen Regeln gibt es noch? In meinem Sex-Blog erfährst Du, welche Themen absolute No-Gos im Kontakt mit Prostituierten sind.

BordellDu willst günstig Camsex haben?Ich verrate Dir, wie das geht!

Du willst günstig Camsex haben? Das sind die besten Strategien!

Was kostet eine Session mit einem Camgirl? Und gibt es eine Möglichkeit, um beim Livechat Geld zu sparen? Diese Fragen beschäftigen gerade viele Männer, die in die Welt der Webcam-Erotik einsteigen. Ich verrate Dir die besten Tipps, um günstig Camsex zu genießen.

BordellDas Livecam-FAQ hilft Dir dabei, dich in der Welt der Online-Erotik und beim Camsex zurechtzufinden.

Das große Livecam-FAQ: So läuft der Sex vor der Webcam!

Camsex ist der absolute Sextrend für die eigenen vier Wände. Aber wie läuft die Erotik vor der Webcam eigentlich ab? Was kostet ein Camgirl pro Minute und was bekommst Du dafür? Ich beantworte Deine Fragen im Camsex-FAQ!

BordellLiebe in Zeiten von Corona: Kannst Du jetzt noch ins Bordell gehen?

Sex und Corona: Kann ich jetzt noch ins Bordell gehen?

Ist es in der Viruskrise eine gute Idee, ins Bordell zu gehen? Wie schützt Du Dich vor der Ansteckung mit Krankheiten beim Sex? Ich verrate Dir, wie Du Dich trotz Corona erotisch austoben kannst und wie Du sicher in der Rotlichtszene unterwegs bist.

BordellDas Sexkaufverbot könnte schwere Folgen für uns Freier haben

Sexkaufverbot: Welche Folgen hätte das nordische Modell?

Was würde passieren, wenn Sexarbeit in Deutschland illegal wäre? Ich erkläre Dir im Sexblog, welche Folgen das Sexkaufverbot nach nordischem Modell auf Freier und Prostituierte hätte und wie wir das verhindern können.

BordellWillst Du Dich als Freier beliebt machen? Ich helfe Dir dabei!

Lieblingsgast im Bordell: So machst Du Dich als Freier beliebt

Es bringt viele Vorteile mit sich, als Freier beliebt zu sein. Du bekommst schneller einen Termin bei Deiner Favoritin und darfst als Lieblingsgast andere Extras genießen. Ich verrate Dir, wie Du Dich zu einem beliebten Gast machst und welchen Regeln Du folgen solltest.

BordellWelche Sex-Vorsätze 2020 hast Du Dir genommen? Hast du eine Bucketlist?

Sex-Vorsätze 2020: Beginne das neue Jahr mit einem Knall!

Mein 2020 beginnt mit einem Knall! Ich habe mir für das Jahr eine Sex-Bucketlist angelegt, mit allen erotischen Zielen, die ich dieses Jahr wahr machen will. Ich verrate Dir im Blog, wie Du ebenfalls eine To-Do-Liste erstellst und was Dir Sex-Vorsätze bringen!

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Redlight Guide

Ich bin Moritz, Dein Redlight Guide und Experte für Liebe, Lust und Zärtlichkeit gegen Geld. Ich bin seit einigen Jahren aktiv als Freier unterwegs und habe schon viele Erfahrungen machen dürfen. Im Sex-Blog teile ich mein Wissen und meine Erlebnisse mit Dir – ehrlich, tabulos und informativ.

Wie gefällt Dir diese Seite:
(4,67 aus 3 Stimmen)