Sextoys für Paare sind Sexspielzeuge, die mehr bieten als Masturbation!
© Womanizer Toys – Unsplash
Beitrag teilen:

Sextoys für Paare: Was MUSS in eure Schublade?

am

Wenn du unvorbereitet in einen Sexshop gehst, wirst du wahrscheinlich von der Auswahl erschlagen. Dildos, Vibratoren und weitere Sextoys in allen Formen, Farben und Größen warten online und offline auf neue Besitzer. Aber was braucht ihr wirklich? Welche Spielzeuge dürfen in keiner Nachttisch-Schublade fehlen? Wir sind deine Guides im Meer aus kunterbuntem Silikon und stellen dir die besten Sextoys für Paare vor. Inklusive Geschenkideen für deinen Schatz!

Sextoys für Paare: Findet eure Spielgefährten!

Na, wo sammelst du deine Sextoys? Wahrscheinlich gibt es da diese eine Schublade in deinem Nachttisch, in die deine Schwiegermutter nie reinschauen darf. Andere Paare bewahren ihre Spielsachen in einer Tasche im Kleiderschrank auf oder verstecken sie unter dem Bett. Wagemutige Liebhaber der erotischen Inneneinrichtung dekorieren damit vielleicht sogar ihre Wände – ein guter Saugnapf hält sogar auf Raufaser.

Vielleicht besteht eure Sammlung bisher auch nur aus einem traurigen Cockring und einem Dildo, den ihr noch nie benutzt habt. Keine Sorge: Jede(r) fängt mal klein an. Es kommt darauf an, die richtigen Produkte für dich, deinen Schatz und euer Liebesleben zu finden. Leider lassen sich Sextoys nicht ausprobieren und danach umstandslos wieder zurückgeben. Ihr müsst also etwas Experimentierfreude mitbringen, um eure Favoriten zu finden.

Sophie und ich haben einen Deal: Sextoys werden nur zusammen gekauft! Erstens, weil es einfach Spaß macht. Ein gemeinsamer Besuch im Sexshop bringt das Kopfkino auf Touren. Eine erstklassige Date-Idee für Friends with Benefits! Außerdem ist der Reality-Check eine gute Sache. Ein Durchmesser von sechs Zentimetern bei einem Dildo klingt gut, wenn man es in der Produktbeschreibung liest. Die Realität sieht anders aus. 🍆 Um das zu wissen, sollte man das gute Stück vorher in die Hand nehmen können. Sonst sind die Augen wieder größer als … Ach, lassen wir das. 😁

Die Standardausstattung: Die Basics für euer Liebesleben

Wir haben uns entschieden, euch keine konkreten Produkte zu empfehlen – dafür sind Sextoys für Paare eine zu individuelle Entscheidung. Stattdessen haben wir unsere Must-haves in verschiedene Kategorien eingeteilt.

  • Orgasmusgarant: Ihr braucht ein Sextoy, das schnell, verlässlich und unkompliziert zum Höhepunkt führt. In heterosexuellen Beziehungen ist das nämlich gelegentlich ein Problem. Ein Klitorissauger hat schon so mancher Frau Höhenflüge beschert, die vorher noch nie einen Orgasmus hatte. Alternativ tut es auch ein netter (G-Punkt-)Vibrator oder ein Magic Wand.

So viel Auswahl, so wenig Zeit. Es ist schlicht unmöglich, jeden Vibrator probezufahren. Umso wichtiger ist die Kommunikation mit deinem Schatz! (Bildnachweis: © cottonbro studio – Pexels)

  • Ausfüllend: Mit einem Dildo für Paare macht ihr erste Trockenübungen mit anderen Formen und Größen. Der Durchschnittspenis ist schließlich nicht besonders ergonomisch geformt. Ein Dildo stimuliert Zonen, die Finger, Zunge und Penis nicht erreichen. In diese Kategorie fallen auch Toys für den Hintereingang: Ein Analplug kann euer Einstieg in die Welt der griechischen Erotik sein.
  • Standhaft: Der Körper will nicht immer so, wie man(n) das will. Ein Penisring hilft der Physik nach, indem er das Blut im Penis staut und damit die Erektion unterstützt. Ein schlichter Cockring aus Silikon ist absolut ausreichend, ein Sleeve bietet zudem noch eine pricklende Textur.
  • Fesselnd: Auch, wenn ihr keine kinky BDSM-Fans seid – Fesseln, Seile und eine Augenbinde gehören zur Standardausstattung für Paare. Sie unterstützen die Fantasie bei Rollenspielen und bringen eine interessante Dynamik ins Bett.
  • Glibbschig: Gutes Gleitgel ist ein absolutes Muss in jedem Schlafzimmer. Mit einem Gleitgel auf Wasserbasis macht ihr nichts falsch. Es sorgt für reibungsloses Eindringen beim Sex, funktioniert mit allen Sextoys und ist in der Regel gut verträglich.

Paar-Vibratoren und Toys mit Fernsteuerung

Sextoys für Paare haben einen großen Vorteil: Sie sind speziell für den Einsatz im Mehrspielermodus designt. Okay, das ist keine revolutionäre Offenbarung, aber dennoch ein wichtiger Punkt. Die meisten Sextoys lassen sich sowohl bei  der Masturbation, als auch beim Sex einsetzen – im Zweifel mit einem Hauch kreativer Energie. Paartoys dagegen sind wortwörtlich dafür geschaffen, euch beim Knickknack zu unterstützen. (Übrigens: Du kannst auch zusammen mit einer Sexarbeiterin heiße Spielzeuge ausprobieren – du solltest vorher nur nachfragen.)

(Bildnachweis: © Lovense Toys)

Ein Paar-Vibrator muss nicht irgendwie zwischen sich bewegende Körperteile gequetscht werden. Er ist so geformt, dass er bequem an die richtigen Stellen rutscht und dort bleibt. Du musst ihn nicht krampfhaft festhalten oder damit rechnen, dass er wegrutscht. Und: Alle Beteiligten haben etwas davon! So sieht wahre Ingenieurskunst aus.

Im 21. Jahrhundert müssen wir uns endlich nicht mehr mit glitschigen Knöpfen herumschlagen, die man im Eifer des Gefechts sowieso nicht bedienen kann. Sextoys mit Fernsteuerung funktionieren per Fernbedienung oder App-Steuerung – wobei viele Paare die klassische Fernbedienung bevorzugen. Wer will beim Sex schon das Smartphone in der Hand haben? Sextoys mit App sind ideal, wenn ihr eine Fernbeziehung führt. Die Fernsteuerung funktioniert über Kontinente hinweg. So könnt ihr euch nahe fühlen, auch wenn euch viele Kilometer trennen.

Pssst: Für exhibitionistisch veranlagte Paare sind Sextoys mit Fernsteuerung eine prickelnde Herausforderung. Schließlich kann niemand ahnen, was da unter dem Rock brummt und vibriert, während dein Schatz die Fernbedienung in der Tasche hat. Achtet bei den Bewertungen darauf, ob euer Sextoy besonders leise läuft!

Ideenliste: Heiße Geschenke zum Valentinstag (und mehr)

  1. Du willst deinen Schatz ganz nah bei dir haben, auch wenn ihr getrennt seid? Mit einem Abdruckset für selbstgemachte Sextoys erstellst du eine originalgetreue Nachbildung deiner liebsten Körperteile. Es gibt Versionen, mit denen du einen Dildo oder Vibrator als 1:1-Modell deines besten Stücks formen kannst. Wenn du ein Fleshlight haben möchtest, das sich nach Zuhause anfühlt, empfehlen wir ein Vagina-Abdruckset. Diese Bastel-Session wird euch sicher lange im Gedächtnis bleiben!
  2. Ein Geschenk für euch und eure geschundenen Muskeln. Ein keilförmiges Sex-Kissen hilft dabei, interessante Sexstellungen nachzuturnen, ohne sich zu verrenken. Das clevere Accessoire sieht unschuldig aus, aber dient als Unterlage und Stütze für abenteuerliche Positionen. Auch praktisch, um das Becken anzuheben, um tiefer zu penetrieren! Wir sind ja alle keine 18 mehr.
  3. Gebt der Biologie keine Macht über eure Rollenverteilung im Bett! Pegging ist ein absoluter Sextrend – nicht nur in Femdom-Beziehungen. Wer eine Vulva hat, kommt beim Pegging in den Genuss der aktiven Rolle beim Sex. Und Penisbesitzer können mit einem Strap-on ausprobieren, wie sich eine andere Ausstattung im Untergeschoss anfühlen könnte.

Du solltest deinen Schatz nicht mit einem XXL-Dildo überrumpeln. Geht doch zusammen shoppen! (Bildnachweis: © cottonbro studio – Pexels)

Clubs in deiner Nähe

Fazit: Was braucht ihr wirklich?

Minimalismus ist in! Sophie, falls du nur noch ein Sextoy haben dürftest, welches würdest du auswählen?

Puh, du willst mich doch foltern, oder? 😭 Für eine Frau ist das eine besonders unfaire Frage – schließlich brauchen die meisten von uns technische Unterstützung, wenn wir einen Orgasmus haben wollen (oder zwei, oder drei). Sorry Jungs, gegen meinen Lieblingsvibrator habt ihr leider keine Chance! 😅 Meine Wahl würde wahrscheinlich auf einen schlanken Rabbit-Vibrator fallen, der spritzwassergeschützt ist und mehrere Vibrationsprogramme hat. Das sind quasi vier Sextoys in einem!

Stimmt, Sextoys für Männer sind eine Ergänzung zum Handbetrieb. Ich browse gerne durch die endlosen Angebote im Internet und überlege, was man mit den Dingern so anstellen kann. Noch besser ist nur ein Besuch in einem echten Sexshop aus Fleisch, Blut und Silikon. Das Schmuddelimage aus den 90ern ist lange vorbei, viele Läden sind heute richtige Wellness-Oasen mit geballtem Fachwissen.

Mit Sextoys ist es ein bisschen wie mit Make-up oder schönen Handtaschen: Braucht man nicht, will man aber haben!


 

Sextoys shoppt man am besten live. Du willst deinen neuen besten Freund vorher in die Hand nehmen oder die Größe abschätzen? Das funktioniert am besten in einem Sexshop. In der Redlight-Suche findest du die besten Erotik-Betriebe in deiner Region, wo du entspannt und gut beraten Sextoys für Paare shoppen kannst.


Mehr zu dem Thema lesen

BordellSexualität im Alter ist für Menschen über 60 kein Tabuthema.

Sex ab 60: Erotische Angebote für Ältere und Junggebliebene

Männer über 60 sind bei vielen Prostituierten gern gesehene Kunden. Respektvoll, gepflegt, höflich: Männer der alten Schule wissen noch, wie man eine Frau verwöhnt! Ich verrate dir, welche Angebote sich für Männer in den besten Jahren besonderes lohnen.

Erotische MassageWas ist Tantra? Mehr als Massagen und Esoterik: Eine Philosophie für Paare.

Der ultimative Guide für Einsteiger: Was ist Tantra?

Wahrscheinlich kennst du Tantra durch die stundenlangen Massagen und die esoterisch angehauchten Seminare für Paare und Singles. Aber was ist Tantra? Wir nehmen dich mit auf eine Reise in die Welt, wo sich Spiritualität und Sexualität treffen.

Erotische MassageErotische Angebote für Paare stärken eure Liebe und bringen neue Impulse.

6 spicy Ideen für Paare, die Neues erleben wollen

Swingerclub, Escort-Paarbuchung und Tantra-Retreat: Es gibt viele erotische Erlebnisse für Paare, die offen für neue Erfahrungen sind. Aber wie findet ihr im Dschungel der Rotlichtwelt ein Abenteuer, das zu euch passt? Wir haben sechs Ideen gesammelt – garantiert ohne Leopardenprint und Schummerlicht!

Erotische MassageEine Massage mit Happy End ist entspannend und erotisch.

Massage mit Happy End: So findest du ein gutes Massagestudio

Die Massage mit Happy End ist perfekt für dich, wenn du deine ersten Erfahrungen mit sexuellen Dienstleistungen machen willst. Ich verrate dir, was dieser Begriff bedeutet und wie du einen Massagesalon findest, in dem du in guten Händen bist.

BordellDirty Talk auf Deutsch muss nicht peinlich sein. Beispiele, Tipps und Techniken für bessere Verbalerotik

Die ultimative Anleitung: Dirty Talk auf Deutsch

Duolingo hat leider keinen Sprachkurs für Dirty Talk im Programm. Aber dafür gibt es ja unseren neuen Blog von Max und Sophie! Mit Expertinnenwissen von der Telefonsex-Hotline lernst du, wie guter Dirty Talk auf Deutsch geht!

Erotische Massage

Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen: Erotik für alle Sinne

Augenschmaus oder Geschmackserlebnis: Für alle Sinne gibt es erotische Angebote – du musst sie nur finden und dich darauf einlassen! Wir haben für deine bevorzugte Art der Sinnlichkeit die heißesten Dienstleistungen gefunden.

Erotische MassageMassieren lernen: So wirst du zum Massage-Meister!

Massieren lernen: Entdecke die Kunst der sinnlichen Berührung!

Endlich mal eine Fortbildung, die etwas bringt: Wer gut massieren kann, sammelt dicke Bonuspunkte beim Liebesspiel. Wir verraten dir, wie und wo du massieren lernen kannst und geben dir die besten Tipps für eine grandiose Sex-Massage.

Erotische MassageErotische Massagen: Die Arten gibt es und so findest du heraus, was für dich die Richtige ist!

10 Arten von erotischen Massagen, die du unbedingt erleben musst

Welche Arten von erotischen Massagen gibt es? Ich habe für dich die Top Ten der besten Massagen mit Happy End zusammengestellt, um dir bei der Entscheidung zu helfen!

BordellMit Behinderung im Bordell

Barrierefrei ins Bordell: Sex mit Behinderung

Menschen mit Behinderung können im Bordell ihre Sexualität frei(er) ausleben als anderswo. Erotische Dienstleistungen eröffnen dir völlig neue Möglichkeiten, um deinen Körper zu spüren. Hier erfährst du, wo du dich trotz Handicap vergnügen kannst.

Erotische MassageWas kostet eine gute Erotikmassage? Ich verrate es dir!

Was kostet eine erotische Massage? [aktuelle Preise für 2023]

Was kostet eine gute Erotikmassage? Ich gehe im Sex-Blog der Frage nach, wie viel Geld du für eine Tantramassage auf den Tisch legen musst und wie du ihr bestes Angebot in deiner Umgebung findest.

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Sophie

Schön, dass du hier bist! Mein Name ist Sophie und zusammen mit Max darf ich diesen Blog mit Leben füllen. Ich war schon immer fasziniert von der menschlichen Sexualität in all ihren Facetten. Mein Studium habe ich mir mit verschiedenen Dienstleistungen in diesem Bereich finanziert und ich arbeite heute noch hinter den Kulissen der Rotlichtwelt. Daneben liegen mir Themen rund um (weibliche) Lust, Selbstliebe und Empowerment und Beziehungsthemen am Herzen.