Sextoys für Männer entführen Dich in eine neue Welt
© sakkmesterke – istockphoto.com
Beitrag teilen:

Sextoys für Männer: Die 5 heißesten Innovationen gegen Handarbeit

am

Alle Männer sind im Herzen Spielkinder. Eigentlich schade, dass wir das nur bei schnellen Autos, technischen Gadgets und Werkzeugen ausleben! Denn die Innovation schreitet auch beim Sex voran. Wegen der Coronakrise sind gerade alle Bordelle und Laufhäuser geschlossen. Deswegen habe ich mir die Welt der High-Tech-Sexspielzeuge genauer angeschaut. Bei Sextoys für Männer ist für jeden Geschmack etwas dabei. Denn ganz ehrlich: Immer nur Handbetrieb ist ja auch langweilig. 

Ich stelle Dir bei mir im Sex-Blog die fünf heißesten Sextoys für Männer vor. Ob Virtual Reality, ausgefeilte Motorentechnik oder punktgenaue Stimulation: Sextoys für Männer bringen jede Menge Power ins Schlafzimmer!

1. High-Tech-Masturbatoren: Die Königsklasse der Männertoys

Frauen haben Vibratoren, Männer haben Masturbatoren. Diese Kategorie von Sextoys beschreibt alle Gerätschaften, die sich an oder um den Penis schmiegen und ihn gezielt verwöhnen. 

Ich spreche dabei nicht von den einfachen „Taschenmuschis“, die wir früher heimlich aus den Automaten am Bahnhof gefischt haben. Moderne Masturbatoren sind kleine Wunderwerke der Technik. Fast alle großen Sextoyhersteller bieten mittlerweile motorisierte Sextoys für Männer an. Die Produkte unterscheiden sich in Details, aber das Grundkonzept ist immer ähnlich: Du führst Dein bestes Stück in das Toy ein und harrst der Dinge, die da kommen. Viele Masturbatoren arbeiten mit Unterdruck oder Vibrationen. Manche simulieren dabei einen Blowjob oder andere Praktiken. Eine Struktur im Inneren des Geräts massiert Dich besser, als es Deine Hand je könnte.

Übrigens: Automatische Masturbatoren sind hervorragende Accessoires, wenn Du aus verschiedenen Gründen nicht mit der Hand masturbieren kannst. Die Geräte eignen sich auch, wenn Du Erektionsprobleme hast oder mit anderen Einschränkungen umgehen musst. 

Die nächste Stufe auf der nach oben offenen High-Tech-Sextoy-Skala sind Masturbatoren, die sich aus der Ferne steuern lassen. App-gesteuerte Sextoys sind sowieso ein gigantischer Sextrend. Besonders beliebt sind sie bei Paaren in Fernbeziehungen. Aber es muss nicht unbedingt eine hübsche Frau an der Fernbedienung sitzen. Einige Toys synchronisieren sich mit den Pornos, die Du schaust und ahmen die Bewegungen im Film nach. 

 

2. Prostata-Stimulation: Finde den männlichen G-Punkt!

 

Prostatavibratoren haben eine leicht gebogene Spitze. Damit treffen sie den richtigen Punkt und gleiten ganz easy ins Reich der Dunkelheit. (Bildnachweis: © dima_sidelnikov – istockphoto.com)

Ich hatte mir ja eine Sex-Bucketlist für 2020 angelegt. Gut, die meisten Pläne muss ich wohl verschieben. Aber durch die Zwangspause von Bordellen und Escortagenturen kann ich mich einem Thema widmen, das mich schon seit längerem reizt: Prostata-Stimulation. Eigentlich wollte ich mir dieses Jahr eine tantrische Wurzelmassage gönnen. Dabei massiert die Dame nicht nur Rücken, Nacken, Po und Penis, sie wagt sich noch weiter vor. Die Stimulation der Prostata soll sich fantastisch anfühlen und einige Vorteile mit sich bringen.

  • Die Prostata ist eine erogene Zone und reagiert sehr empfindlich auf Berührungen. Ein neues, ungewohntes Gefühl! 
  • Der Orgasmus durch die Stimulation der Prostata soll sich intensiver anfühlen und länger dauern – etwa so, wie ein weiblicher Orgasmus am G-Punkt.
  • In der Vorsteherdrüse entsteht ein Teil unseres Spermas. Eine gezielte Massage kann den Höhepunkt herauszögern und zu mehr Samenflüssigkeit führen.

Viele Sextoys für Männer widmen sich gezielt dem „G-Punkt des Mannes“. Die speziell geformten Analplugs knicken an der Spitze leicht ab und erreichen damit den rektalen Hotspot. Sie üben von innen Druck auf die Vorsteherdrüse aus und machen den Orgasmus so länger, intensiver und ergiebiger. Außerdem ist das ungewohnte Gefühl ein echter Kick für den Orgasmus! 

 

SUSI-Live

3. Fleshlights und Penis-Sleeves: (Fast) So gut wie das Original!

Guter Sex ist durch nichts zu ersetzen. Also, fast nichts. Denn Fleshlights und Cocksleeves wollen Sex so authentisch wie möglich nachahmen. Die Sextoys haben eine Öffnung, in die Du genüsslich eindringen kannst. Manche Hersteller bauen die Kunst-Vaginas sogar direkt in eine Sexpuppe ein. 

Aufmerksame Beobachter fragen sich jetzt vielleicht, wo der Unterschied zwischen einem Masturbator und einem Fleshlight liegt. Die Erklärung ist einfach: Fleshlight ist eigentlich ein Markenname. Das Unternehmen aus den USA war einer der ersten Hersteller von lebensechten Masturbatoren und Cocksleeves. Mit der Zeit wurde der Begriff zu einem Synonym für alle Sextoys, die man(n) penetrieren kann. Ein bisschen wie bei Tempo und Taschentüchern. 

Fleshlights ähneln optisch einer großen Taschenlampe und haben in der Regel keinen motorisierten Antrieb. 

Je echter, desto besser! Diese Devise gilt bei allen Herstellern von Sextoys für Männer. Da überrascht es nicht, dass viele Hersteller die Körperöffnungen von bekannten (und unbekannten) Pornostars nachmodellieren und als Sexpuppe verkaufen. Die Technik ist inzwischen so weit, dass Vulva und Vagina eines Models millimetergenau ausgemessen werden können. So entsteht eine lebensechte Silikonversion für die Fans zu Hause. 

Du vermisst den Sex mit Deiner Favoritin aus dem Saunaclub? Es gibt DIY-Sets, mit denen Frauen Abdrücke von ihrem Innersten machen können. Oder willst Du eine Dildo-Nachbildung von Deinem besten Stück? Ebenfalls kein Problem. DAS nenne ich mal ein kreatives Handarbeits-Projekt! 

4. Virtual Reality-Porno: Dein neuer Lieblingsspielplatz

Virtual Reality ist der neueste Schrei in der Welt des sexy Entertainments. Du setzt eine Brille mit integrierten Bildschirmen auf und tauchst damit in eine andere Welt ein. Da Du die Bilder direkt vor Augen hast und Dich in der virtuellen Umgebung sogar bewegen kannst, ist die Erfahrung (fast) lebensecht. Mit einer VR-Brille kannst Du fremde Länder bereisen, fantasievolle Abenteuer erleben und natürlich auch Sex haben.

Pornoproduzenten haben die Chance erkannt und produzieren fleißig VR-Pornos, die Du in der ersten Person erleben kannst.

Üblicherweise bist Du bei einem Porno nur unbeteiligter Dritter. VR-Pornos sind aus der Perspektive des Pornodarstellers aufgenommen. Du siehst also, wie eine Lady vor Dir kniet oder sich im Rhythmus Deiner Stöße bewegt. Für ein besonders immersives Erlebnis kannst Du einen High-Tech-Masturbator (siehe oben) an Deine VR-Brille koppeln. In den digitalen Welten sind Szenarien möglich, die das echte Leben nicht bietet. Du möchtest Sex mit Elfen, Aliens oder Amazonen haben? Gar kein Problem. Animierte Pornos entführen Dich in eine lustvolle Fantasy-Welt. 

 Pornos mit VR-Brille lassen sich mit allen anderen Sextoys für Männer kombinieren. Ist ja nicht umsonst eine der innovativsten Industrien! (Bildnachweis: © sam thomas – istockphoto.com)

5. Ferngesteuerte Sextoys: Das perfekte Geschenk für Deine Favoritin

Viele Männer (und Frauen) vertrauen in diesen Tagen auf Camsex und den Kontakt per Telefon und Internet. Wahrscheinlich überrascht es Dich nicht, dass findige Ingenieure Sexspielzeuge für den Einsatz vor der Kamera entwickelt haben. Ferngesteuerte Vibratoren und Fickmaschinen sind echte Kassenschlager in den Webcam-Shows. So geht's: Die Dame hat eine Kamera vor ihrem Bett aufgebaut. Du kannst Dich in den Livestream einloggen, mit ihr chatten und ihr dabei zuschauen, wie sie mit den anderen Voyeuren interagiert. Aber auf Dauer ist das nicht so prickelnd. Du könntest natürlich auch ein paar Token (oder Euro) springen lassen. Und dann fängt der Spaß richtig an...

Die großen Camsex-Plattformen wie susi.live oder andere Anbieter bieten zahlreiche Funktionen für ihre Zuschauer. Ferngesteuerte Sextoys bieten Dir die Möglichkeit, das Geschehen vor der Webcam zu beeinflussen. 

Du bist kein Fan von Webcam-Sex? Viele Prostituierte aus Bordellen und Saunaclubs sitzen gerade auf dem Trockenen und bieten alternative Dienstleistungen an. Ein ferngesteuertes Sextoy kann Eure virtuelle Beziehung aufs nächste Level heben. Du könntest Deiner Affäre einen schönen Vibrator mit Fernsteuerung schenken und den Telefonsex so prickelnd wie nie gestalten. Andersherum funktioniert das natürlich auch. Viele Dominas schicken ihren untergebenen Sklaven im Rahmen der erotischen Fernerziehung einen vibrierenden Analplug oder ein anderes Toy. Die Herrin alleine bestimmt, wann und wie sie es aktiviert. 

 

 

Sextoys für Männer: Die besten Gadgets für unseren Orgasmus

Und, war für Dich das richtige Sextoy dabei? Meine Philosophie ist ja: Erst ausprobieren, dann Zweifel haben! Es schadet nicht, einfach mal ein Toy zu kaufen und drauflos zu experimentieren. Neue Erfahrungen erweitern Deinen Horizont und eröffnen Dir die Möglichkeit, neue Erfahrungen zu machen. Vielleicht ist die Prostata-Stimulation Dein neuer Lieblingskink? Dann kannst Du ihn gemeinsam mit Deiner liebsten Escortdame nach der Krise vertiefen. Oder Du sparst jede Menge Geld, weil Dein Masturbator den Gang ins Bordell ersetzt! Okay, das bezweifle ich natürlich ein bisschen. Aber Sextoys für Männer sind (mindestens) eine gute Ergänzung zu Deinen regelmäßigen Ausflügen in den Saunaclub. Und alleine dafür lohnt sich das Investment! 

Meine Gedanken dazu: 
Wow, ich dachte vorher echt, Sextoys wären nur ein paar Vibratoren und Dildos für die Damenwelt. Aber weit gefehlt! Sextoys für Männer sind eine bombastische Ergänzung für die einsamen Stunden. Unzählige Ingenieure und Erfinder werkeln an Alternativen zur Handarbeit. Tja, Sex ist immernoch der größte Innovationstreiber! 

Du möchtest jetzt Sextoys für Männer ausprobieren? In meiner Suche beim Redlight Guide findest Du Erotik-Betriebe und Escort-Agenturen in Deiner Nähe, die Dir Deine Spielzeuge gerne live vorführen. Als Freund der dunklen Erotik können Dich die SM-Studios in Deiner Nähe sicher gut beraten, wenn Du Dich nach härteren Maßnahmen sehnst. 

Clubs in Deiner Nähe


Mehr zu dem Thema lesen

Escort-ServiceSexytime bei der Geschäftsreise? Mit einem Escort wird das was!

Escort-Sex nach dem Meeting: Versüße Deine Geschäftsreise!

Ob Geschäftsessen oder lauschiger Abend in der Hotelsuite: Eine Escortlady versüßt Deine Geschäftsreise und strahlt beim Messeauftritt neben Dir. Ich erkläre Dir, wie die Businessbegleitung abläuft und was Du jetzt beachten musst.

BordellSex mit Maske: So läuft der Sex während der Corona-Krise

Sex mit Maske: Wie läuft die Prostitution während Corona?

Sexarbeit ist endlich wieder erlaubt, aber die Prostitution während Corona unterliegt vielen Hygiene-Regeln. Unter anderem musst Du beim erotischen Kontakt eine Maske tragen. Ob sich der Sex mit Maske lohnt, erfährst Du im Sex-Blog!

BordellSexualbegleitung für Menschen mit Behinderung hat viele Vorteile.

Sexualbegleitung: Liebe für Menschen mit Handicap

Für viele Menschen mit Behinderung kann es schwierig sein, sexuelle Erfahrungen zu machen. Eine Sexualbegleitung kümmert sich um die körperlichen und emotionalen Bedürfnisse von Menschen mit Handicap. Was das kostet und welche Alternativen es gibt, erfährst Du im Blog.

Escort-ServiceBeim Escort ohne Sex genießt Du ein nettes Dinner in guter Gesellschaft

Escort ohne Sex: Begleitservice für Events und schöne Stunden

Begleitagenturen waren ursprünglich dafür gedacht, einsame Gentlemen auf Feste und Veranstaltungen zu begleiten. Viele Escortagenturen bieten den Service heute noch an. Natürlich mit einem romantischen Augenzwinkern! Ich verrate Dir alles, was Du über Escort ohne Sex wissen musst!

BordellBlowjobs im Bordell gehören zum Starndard

Blowjobs im Bordell: Oralsex mit Deiner Prostituierten

Warm, feucht und entspannend: Einen Blowjob in Ehren kann niemand verwehren. Was kostet Oralsex im Bordell und wie läuft das ab? Ich verrate Dir in meinem Sex-Blog alles, was Du über Oralverkehr im Bordell wissen musst!

Escort-ServiceHighclass-Escort klingt gut, aber lohnt sich das auch?

Highclass-Escort: Was bedeutet das eigentlich?

Fast alle Escortagenturen werben mit luxuriösem Service zu entsprechenden Preisen. Aber was ist wirklich dran an den Versprechungen? Ist das Date schöner oder erotischer, wenn Du es bei einem Highclass-Escort buchst? In meinem Sex-Blog verrate ich Dir die Wahrheit!

BordellAls Jungfrau ins Bordell? Ich verrate Dir, was du beachten musst!

Als Jungfrau im Bordell: Dein erstes Mal mit einer Prostituierten

Du bist noch unerfahren im Bett und möchtest das ändern? Zahlreiche Männer verlieren ihre Unschuld mit einer Prostituierten – und das ist völlig okay. In meinem Sex-Blog verrate ich Dir, warum Du als Jungfrau ins Bordell gehen solltest.

Escort-ServiceWelches Hotel eignet sich für ein Treffen mit einer Escortlady?

Stundenhotel oder Microstay: So buchst Du ein Hotel für ein Escort-Date

Klar, für Dein Date mit einer Escortlady oder einem Callgirl brauchst Du ein Hotelzimmer. Aber was kostet das und wie läuft die Buchung? Ich verrate Dir alles über Stundenhotels und Microstays und beantworte Dir die Frage, ob Dich die Damen auch zu Hause besuchen.

BordellDiese No-Gos solltest Du im Gespräch nicht erwähnen.

Die 3 größten No-Gos im Umgang mit Prostituierten

Wahrscheinlich weißt Du schon, dass Du eine Prostituierte nie nach ihrem echten Namen fragen solltest. Aber welche ungeschriebenen Regeln gibt es noch? In meinem Sex-Blog erfährst Du, welche Themen absolute No-Gos im Kontakt mit Prostituierten sind.

Escort-ServiceSex mit zwei Frauen ist ein echter Männertraum. In meinem Erfahrungsbericht Dreier erfährst du, wie es war!

Erfahrungsbericht Dreier: Ich hatte Sex mit zwei Frauen

Ein Dreier mit zwei Frauen: Der ultimative Männertraum! In meinem Erfahrungsbericht lasse ich Dich an meinem Dreier im Bordell teilhaben. Und natürlich verrate ich Dir auch, was das kostet und wie Du den Sex zu dritt organisierst!

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Redlight Guide

Ich bin Moritz, Dein Redlight Guide und Experte für Liebe, Lust und Zärtlichkeit gegen Geld. Ich bin seit einigen Jahren aktiv als Freier unterwegs und habe schon viele Erfahrungen machen dürfen. Im Sex-Blog teile ich mein Wissen und meine Erlebnisse mit Dir – ehrlich, tabulos und informativ.