Ein Partner für den Dreier sorgt für lächelnde Gesichter
© cottonbro studio – Pexels
Beitrag teilen:

Anleitung: So findet ihr als Paar jemanden für einen Dreier

am

Lust ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Sex mit einer weiteren Person ist die ultimative Sexfantasie für viele Paare. Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen? Es kann schwierig sein, einen passenden Spielgefährten (m/w/d) fürs Schlafzimmer zu finden. Wir verraten im Redlight Sex-Magazin, wie ihr einen Dreier organisiert, ohne ins Fettnäppchen zu treten. Welche Do's und Don'ts gibt es bei der Suche nach einem dritten Partner? Und was kannst du tun, um deine Chancen zu erhöhen?

Der Dreier: Die Lieblingsfantasie deutscher Paare

Im (erotischen) Film erscheint alles so mühelos. Drei Körper, ineinander verschlungen. Wilde, hemmungslose Leidenschaft. Eine endlose Abfolge von Höhepunkten in jeder erdenklichen Bedeutung des Wortes. Und danach gehen alle Beteiligten beglückt ihrer Wege.

Doch die Wirklichkeit ist einen Hauch komplizierter. Allein die Suche nach dem dritten Puzzlestück kann sich zum zeitaufwendigen Projekt entwickeln. Die bisexuellen Frauen und Männer der Nation stehen nicht Schlange, um spontan ein (fremdes) Paar zu beglücken. Ist es eine gute Idee, sich im Freundeskreis umzuschauen oder führt das unweigerlich zu Drama? Oder solltest du dich nach professioneller Unterstützung für deinen Dreier umschauen?

Selbst innerhalb der besten Partnerschaft kann die Sexfantasie zu Konflikten führen: Wie geht ihr mit Eifersucht um, wenn ihr euch auf eine Ménage à Trois einlasst? In der rosaroten Traumwelt eurer Fantasie läuft natürlich alles harmonisch und frei von negativen Emotionen ab. Theorie und Praxis können bei einem Dreier jedoch weit auseinander liegen.

Ein wirklich gelungener Dreier entsteht selten aus dem Nichts. Vielmehr bedarf es intensiver Kommunikation, um sicherzustellen, dass alle Beteiligten Spaß an der Sache haben. Das macht den Gedanken einer spontanen Begegnung an der Hotelbar unwahrscheinlicher – auch wenn das natürlich eine heiße Sexfantasie ist. Im Gegenzug führt diese Herangehensweise dazu, dass euer lang gehegter Lieblingsfilm im Kopfkino nicht zum Horror-Thriller wird.

Unicorn-Hunting: Do’s und Don’ts für die Jagd nach dem Einhorn

Bisexuelle Singles, die sich vorstellen können, mit einem Paar Sex zu haben, sind selten wie Einhörner. Daher die Bezeichnung „Unicorn“ für diese begehrten und bezaubernden Wesen. Es ist natürlich der Idealfall, einem solchen Geschöpf in freier Wildbahn zu begegnen. Ihr Status als Lustobjekt bringt sie jedoch oft in die verzwickte Situation, von paarungswilligen Paaren belagert zu werden. Wer schon einmal als Solodame im Swingerclub war, kann ein Lied davon singen. Es ist eine gute Idee, sich nicht dem Mob der Unicorn-Hunter anzuschließen. Wenn ihr dem Thema behutsam begegnet, erhöht das eure Erfolgschancen ungemein. Unsere Tipps helfen dabei!

DO: Alle Möglichkeiten zur Partnersuche ausschöpfen

Dreier

Ein Dreier mit zwei Frauen heißt in der Fachsprache FFM und ist meist das, was sich (heterosexuelle) Paare wünschen. Zwei Männer und eine Frau findest du unter dem Schlagwort MMF. (Bildnachweis: © cottonbro studio – Pexels)

  1. Freundeskreis: Ein Dreier im Freundeskreis kann emotionalen Sprengstoff liefern. Auf der anderen Seite existiert bereits ein Vertrauensverhältnis, auf dem ihr aufbauen könnt.
  2. Swingerclubs: Auf der Spielwiese treffen sich alle, die sexuellen Abenteuern gegenüber aufgeschlossen sind. Allerdings mutiert der Dreier hier schnell zum ausgewachsenen Gruppensex. Wenn du mehr darüber erfahren willst, wie es im Swingerclub zugeht, wirf einen Blick in Connys Dachs-O-Meter!
  3. (Gay-)Partys: Der Klassiker für heterosexuelle und homosexuelle Flirts sind Partys, bei denen alle Hemmungen fallen. Auf der Tanzfläche können Paare jemanden kennenlernen, der ihnen sympathisch ist. Allerdings gestaltet sich die Kommunikation oft schwierig.
  4. Partnerbörsen und Dating-Apps: Online müsst ihr nicht mit dem Dating-Pool vorliebnehmen, der regelmäßig das Haus verlässt. Ihr könnt euch per Chat entspannt kennenlernen und verabreden. Aber ob der erste Eindruck stimmt?
  5. Für den Dreier bezahlen: Eine legitime Option, die den Druck rausnimmt. Eine Escort-Dame erfüllt eure Fantasie mit Fingerspitzengefühl und Expertinnen-Wissen. Mehr dazu erfährst du weiter unten.

DON'T: Als queer ausgeben, um Frauen zu einem Dreier zu überreden

In der LGBT-Szene kursiert ein (begründetes) Vorurteil: Heteropaare, die nach einem Abenteuer suchen, geben vor, dass die Frau Interesse an einer lesbischen Begegnung hat. Vielleicht möchte sie ihre erotischen Neigungen erkunden oder neue Erfahrungen machen. Doch plötzlich ist – huch! – der männliche Partner beim Sex dabei. Die Wahrheit ist: Die wenigsten schwulen und lesbischen Menschen verspüren den Wunsch nach Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht. Es ist wichtig, keine Täuschungsmanöver anzuwenden, um sie trotz ihrer Homosexualität zu einem Dreier zu überreden!

Natürlich gehören bisexuelle Männer und Frauen zur Regenbogen-Community. Das "B" in LGBT steht sogar für Bisexualität! Allerdings sollte diese Gemeinsamkeit niemals als Vorwand genutzt werden, um jemanden unter falschen Voraussetzungen ins Bett zu locken. Behandelt euren erotischen Mitspieler wie einen Menschen und nicht wie einen Fetisch!

DO: Partnertausch in Erwägung ziehen

Die Menge an schwulen Männern und lesbischen Single-Girls, die unbedingt Sex mit einem neugierigen Paar haben wollen, ist überschaubar. Die Nachfrage übersteigt bei Weitem das Angebot. Warum also nicht den Spieß umdrehen? Ihr seid schließlich nicht das einzige Paar auf der Suche nach einem Einhorn. Ein Partnertausch unter Gleichgesinnten bietet eine elegante Lösung für euer Problem. Zugegeben, das Ergebnis ist ein sinnlicher Vierer statt eines klassischen Dreiers. Die Dynamik mag sich dabei etwas anders gestalten als erhofft. Aber ihr habt dennoch die Möglichkeit, verschiedene Kombinationen und prickelnde Praktiken im Mehrspielermodus auszuprobieren.

DON’T: Den Dreier erzwingen

Natürlich solltest du niemanden zum Sex zwingen, das ist selbstverständlich. Aber ihr solltet auch untereinander hinterfragen, aus welcher Motivation heraus ihr das Abenteuer Dreier wagen wollt. Was reizt euch an dem Gedanken? Viele Paare versuchen damit, ihrer eingeschlafenen Liebesbeziehung neues Feuer einzuhauchen. Andere denken, dass es unbedingt zur Sex-Bucketlist gehört und sie diesen Punkt abhaken müssen. Beides sind keine besonders schlagkräftigen Argumente. Im schlimmsten Fall führen sie zum Streit, während eine fremde Person nackt daneben sitzt.

Diese Fragen helfen dabei, die eigenen Bedürfnisse zu erkunden:

  • Habt ihr besprochen, welche Bedürfnisse und Erwartungen ihr mit einem Dreier verbindet?
  • Wie stellt ihr euch vor, dass eine fremde Person in eure intime Beziehung passt?
  • Wie würdet ihr mit potenziellen Konflikten umgehen, die während oder nach einem Dreier auftreten könnten?
  • Ist eure Kommunikation als Paar stark genug, um offen und ehrlich über eure Gefühle und Ängste zu sprechen?
  • Welche sexuellen Handlungen sind akzeptabel und was ist tabu? Wollt ihr die andere Person küssen und intim berühren? Oder geht es um den Genuss, fremde Haut zu spüren?
  • Wo möchtet ihr den Dreier stattfinden lassen? Im heimischen Bett oder im Hotel?
  • Habt ihr an die Verhütung gedacht?

Können wir jemanden für einen Dreier bezahlen?

Es kann sich lohnen, für den Dreier nach Unterstützung aus dem horizontalen Gewerbe zu suchen. Professionelle Männer und Frauen, die sich auf Paare spezialisiert haben, sind relativ selten – dafür ist die Nachfrage zu gering. Aber so gut wie jede Independent Escort mit entsprechenden Neigungen hat einen Paartarif im Angebot. Das bedeutet, dass du einen Aufschlag auf das übliche Honorar zahlst, aber dafür deine/n Partner/in zum Date mitbringen kannst. Du kannst mit etwa 50 % des Gesamtpreises als Aufschlag rechnen.

Eine Paarbuchung bei einem Escort bietet einige Vorteile:

  • Die Affäre zu dritt bleibt frei von Gefühlschaos. Ihr müsst eure Spielgefährtin nie wiedersehen – außer, ihr möchtet das.
  • Sexarbeiter und Sexarbeiterinnen wissen, wie ein Dreier funktioniert und übernehmen die Regie. Ihr könnt euch dem Genuss hingeben.
  • Die langwierige Suche nach einer passenden Frau oder einem männlichen Begleiter entfällt.
  • Egal ob homo- oder bisexuell: Ihr findet garantiert jemanden, der sich zu euch beiden hingezogen fühlt.
Dreier

So verkuschelt könntet ihr am Morgen danach aufwachen – im Idealfall. (Bildnachweis: © cottonbro studio – Pexels)

Fazit: Wenn zwei sich lieben, freut sich der Dritte!

Es mag verlockend sein, sich einfach ins Getümmel zu stürzen, und manchmal ist es sogar äußerst aufregend. Allerdings kann das zu Spannungen innerhalb der Partnerschaft führen. Deshalb solltet ihr euch immer das Recht vorbehalten, den Dreier abzubrechen – egal aus welchem Grund. Eure Liebe hat Vorrang vor einem sexuellen Abenteuer.

Der Dreier macht erst dann richtig viel Spaß, wenn alle zum Zuge kommen. Beim Sex zwischen einem Paar und einem Single bleibt der oder die Dritte im Bunde manchmal außen vor. Achtet darauf, dass alle Beteiligten gleichmäßig viel Aufmerksamkeit bekommen! Dann kann kaum noch etwas schief gehen.

Connys Experten-Meinung zum Thema
Gemeinsam Pornos schauen ist ein fabelhafter Einstieg, um herauszufinden, welche Fantasien dein Schatz hat. Allerdings sollten sie nicht als Betriebsanleitung für einen Dreier missverstanden werden. Ihr braucht etwas mehr Übung als einen Threesome-Porno, um drei Menschen im Bett zu koordinieren. Wir haben dafür tatsächlich Menschen am Set – Intimacy Coordinator nennt sich das.

Ihr möchtet einen Dreier erleben, aber habt keine Lust auf die Organisation drumherum? Ein Anruf beim Escort-Service löst euer Dilemma! In der Redlight-Suche findet ihr eine diskrete, seriöse Agentur, die euch die perfekte Partnerin bzw. den perfekten Partner für einen Dreier vermittelt. Oder ihr sucht nach einem schicken Swingerclub, der euch anspricht. Niemand wird von eurem Abenteuer erfahren...

Clubs in deiner Nähe


Mehr zu dem Thema lesen

Erotische MassageErotische Angebote für Paare stärken eure Liebe und bringen neue Impulse.

6 spicy Ideen für Paare, die Neues erleben wollen

Swingerclub, Escort-Paarbuchung und Tantra-Retreat: Es gibt viele erotische Erlebnisse für Paare, die offen für neue Erfahrungen sind. Aber wie findet ihr im Dschungel der Rotlichtwelt ein Abenteuer, das zu euch passt? Wir haben sechs Ideen gesammelt – garantiert ohne Leopardenprint und Schummerlicht!

BordellWenn ihr als Paar ins Bordell gehen wollt, solltet ihr einige Dinge beachten. Wir verraten es euch!

Als Paar ins Bordell: So bekommst du deinen Dreier!

Lust auf einen Dreier? Wenn ihr als Paar ins Bordell geht, erlebt ihr unkompliziert und sicher erotische Abenteuer. Viele Prostituierte bieten Paarbegleitung an und übernehmen gerne die Rolle der zweiten Frau beim Dreier. Ich verrate euch, was ihr dabei beachten müsst und wie viel das kostet!

BordellDirty Talk auf Deutsch muss nicht peinlich sein. Beispiele, Tipps und Techniken für bessere Verbalerotik

Die ultimative Anleitung: Dirty Talk auf Deutsch

Duolingo hat leider keinen Sprachkurs für Dirty Talk im Programm. Aber dafür gibt es ja unseren neuen Blog von Max und Sophie! Mit Expertinnenwissen von der Telefonsex-Hotline lernst du, wie guter Dirty Talk auf Deutsch geht!

SwingerclubIm Swingerclub gibt es Sex zwischen Paaren und Singles.

Solo im Swingerclub: So hast du Erfolg!

Im Swingerclub geht es heiß her – Gruppensex, Orgien, Partnertausch. Auch Singles können hier jede Menge Spaß haben. Soloherren und Singledamen stehen jedoch vor besonderen Herausforderungen, wenn sie im Pärchenclub Anschluss finden wollen. Unsere Tipps helfen dir!

BordellDu willst einen multiplen Orgasmus erleben? Wir zeigen, wie es geht!

Orgasmus-Marathon: Entdecke die Welt der multiplen Höhepunkte!

Der multiple Orgasmus scheint das ultimative Ziel beim Sex. Wir geben dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du ihn erreichen kannst. Wer weiß, vielleicht kann dein Körper Kunststücke, die dir selbst nicht bewusst waren!

SwingerclubZieht es dich raus in die Natur? Sex an ungewöhnlichen Orten steht weit oben auf dem Sex-Bucketlist bei vielen Menschen

Prickelnde Ideen und Tipps für Sex an ungewöhnlichen Orten

Kaum etwas bringt so viel neues Feuer ins Beziehungsleben wie ein erotisches Abenteuer! Beim Sex an ungewöhnlichen Orten ist (fast) alles möglich. Begib dich mit uns auf eine (S)expedition zu den beliebtesten Sex-Orten abseits vom Bett!

BordellSelbsttest: Welcher erotischer Service passt zu mir?

Großer Selbsttest: Welcher erotische Service passt zu mir?

Bist du etwas überfordert von der Vielfalt der Angebote im Rotlicht-Dschungel? Mein großer Selbsttest hilft dir mit fünf einfachen Fragen bei der Auswahl. Welcher erotische Service passt zu dir?

SwingerclubEin Swingerurlaub ist die perfekte Mischung aus Anspannung und Entspannung.

Swingerurlaub: Der sexy Kick für deine Urlaubsplanung

Na, brütest du schon über der Urlaubsplanung 2021? Wie wäre es mit einem heißen Swingerurlaub? In meinem Sex-Blog erfährst du alles über den Sex unter Palmen. Außerdem findest du mit meinem Selbsttest heraus, ob du der Typ für einen Erotik-Urlaub bist.

SwingerclubVoyeurismus und Exhibitionismus sind sexuelle Vorlieben, die viele Menschen teilen.

Voyeurismus und Exhibitionismus: Sehen und gesehen werden

Voyeurismus und Exhibitionismus sind weit verbreitet. Aber wie kannst du diese Vorlieben sicher und legal ausleben? Ich verrate dir in meinem Sex-Blog die besten Tipps für Spanner und Zeigefreudige und erkläre dir genau, wo du die optischen Reize genießen kannst.

BordellJeden Tag Sex – ich habe es im Fucking February ausprobiert

Ein Monat voller Sex: So lief mein #FuckingFebruary

Ich habe ein Experiment gewagt und hatte im Februar jeden Tag Sex. Einen ganzen Monat lang! Unter dem Hashtag #FuckingFebruary habe ich meine Erfahrungen und mein Sex-Tagebuch aufgeschrieben. Hier im Blog erfährst du, wie ich das angestellt habe!

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Conny Dachs

Moin, ich bin Conny! Wahrscheinlich hast du schon einige Pornos mit mir geschaut. Also, vermutlich nicht wegen mir, aber das ist ja egal! Aber auch abseits vom Filmset ist Sex meine große Leidenschaft. Als Redlight Guide versorge ich dich mit allen Informationen und News aus der Rotlichtszene. Tiefe Ausschnitte, sexy Einblicke: Tabus gibt es bei mir keine!