© LittleBee80 – istockphoto.com
Beitrag teilen:

Girlfriend-Experience: Was ist das Besondere an der Freundin auf Zeit?

am

Sehnen wir uns nicht alle nach ein bisschen Liebe? Bei der Girlfriend-Experience genießt Du die schönen Seiten einer Beziehung, ohne Dich auf eine Frau festzulegen. Für dieses exklusive Erlebnis musst Du allerdings auch etwas tiefer in die Tasche greifen, um Deinen Escort-Service zu bezahlen..

Viele Escortgirls bieten neben der erotischen Begleitung auch persönliche Specials an, die eine echte, romantische Beziehung simulieren. Ob sich der Aufpreis für Girlfriend-Sex für Dich lohnt und wie sich die GFE anfühlt, verrate ich Dir heute im Sex-Blog.

Girlfriend-Experience: Eine romantische Beziehung auf Bestellung

Eine Beziehung kostet Zeit. Mühe. Kompromisse. Gibt es nicht auch einen leichteren Weg, um Nähe und Zärtlichkeit zu genießen? Gibt es: Die Girlfriend-Experience ist ein relativ junges Konzept im Luxus-Erotikbereich. Du buchst eine wunderschöne Escortlady – aber statt sofort im Hotelzimmer zu verschwinden, genießt Ihr ein paar schöne Stunden in einer Bar, geht zusammen bummeln oder unterhaltet Euch über Gott und die Welt. Alles fühlt sich so an, als wärst Du mit Deiner festen Freundin unterwegs.

Girlfriendsex ist in der Regel keine einmalige Angelegenheit. Escorts, die diese Erfahrung anbieten, haben sich oft einen kleinen Kreis an Stammkunden aufgebaut. Monatliche oder wöchentliche Treffen verstärken den Eindruck einer realen Beziehung noch weiter: Ihr seht euch häufiger, kommt Euch immer näher, und baut ein Vertrauensverhältnis auf. Deswegen ist es besonders wichtig, dass Du die richtige Partnerin für dieses Verhältnis findest. Nicht jede Girlfriend-Experience ist gleich. Bei einer seriösen Escort-Agentur bekommst Du aber in jedem Fall ein außergewöhnliches Erlebnis geboten. 

Wahre Liebe? Bei der Girlfriend-Experience steckst du mit deinem Escort-Girl unter einer Decke.

© franckreporter – istockphoto.com

Wie ein Date, nur noch schöner: So läuft Dein GFE-Treffen ab

  1. Ein GFE-Date beginnt selten direkt im Hotel. Ihr trefft Euch in einem Café oder einer Bar und lernt Euch erst einmal kennen. Gerade, wenn Du eine langfristige Beziehung planst, könnt Ihr das erste Probedate dafür nutzen, um Euch zu beschnuppern und herauszufinden, ob Ihr zusammenpasst.
  2. Bezahlt wird in der Regel im Voraus. Bringe das Honorar also abgezählt in einem unverschlossenen Umschlag mit.
  3. Bei der Begrüßung gibt es wahrscheinlich erst einmal ein Küsschen auf die Wange – Du darfst die Lady hier noch erobern! 
  4. Wie würdest Du ein Date mit einer ganz klassischen Geliebten verbringen? Vielleicht geht Ihr zusammen Hand in Hand spazieren, vielleicht besucht Ihr eine Theatervorstellung. Oder wie wäre es mit einem romantischen Candle-Light-Dinner? Mehr Ideen für romantische, ausgefallene und unvergessliche Stunden findest Du in meinem Artikel über Escort-Dates.
  5. Wenn die Chemie stimmt, geht Ihr gemeinsam ins Hotel. Hausbesuche sind möglich, finden aber in der Praxis nur bei Stammkunden statt. Dort wird dann gekuschelt, geredet und natürlich Sex gehabt. Erotische Massagen oder andere Specials hängen von der jeweiligen Frau ab.
  6. Girlfriend-Dates können mehrere Stunden dauern oder über ganze Wochenenden gehen – Deine Brieftasche bestimmt das Enddatum. 
  7. Eine Escort-Absage ist selten, aber sollte etwas dazwischenkommen, könnt Ihr das Date verschieben. 

Overnight-Buchung mit deinem Escort-Girlfriend

Logischerweise sind die Dates bei der Girlfriend-Experience häufig deutlich länger und intensiver als bei anderen Begleitservices oder beim Sex im Bordell oder Saunaclub. Die Mindestdauer des Dates beträgt zwei Stunden. Es gilt der Grundsatz: Je länger, desto besser. Erst mit genug Zeit kommt die nötige Stimmung und Vertrautheit auf, um sich wirklich aufeinander einzulassen. Es gibt kaum eine andere sexuelle Dienstleistung im Erotik-Betrieb, bei der es so sehr auf gegenseitige Wertschätzung ankommt. Auch, wenn die Beziehung nicht echt ist – für viele Männer fühlt es sich so an. Manche sind am Ende sogar in ihre Prostituierte verliebt – wobei das ganz neue Herausforderungen mit sich bringt.

Die Ladys schätzen es, die ganze Nacht mit Dir verbringen zu können. Das ist natürlich kein vollkommen selbstloser Gedanke zu Deinem Wohl, denn je länger Deine Freundin an Deiner Seite weilt, desto mehr Honorar bekommt sie. Im Gegenzug ist es ein unschlagbares Gefühl, aneinander gekuschelt einzuschlafen und in den Armen einer schönen Frau aufzuwachen. Es gibt keinen Zeitdruck, keine tickende Uhr im Hintergrund. Ihr könnt nach dem Sex unter die Dusche hüpfen oder Euch ein Bad einlassen und danach in kuschelige Bademäntel gehüllt auf dem Sofa kuscheln. Oder ihr frühstückt im Bett und gleitet sanft in den Alltag zurück, statt sich noch am Abend zu verabschieden.

Der Preis für eine Overnight-Buchung liegt häufig im vierstelligen Bereich. Die meisten Escort-Agenturen und Independent Escorts arbeiten bei diesem Arrangement nicht wie üblich mit einem Stundenhonorar, sondern mit einem Festpreis für das Date. So musst Du nicht den vollen Preis für die Zeit bezahlen, die ihr im Reich der Träume verbringt. Wenn Dich eine Overnight-Buchung interessiert, solltest du mindestens 1500 Euro einplanen.

Gibt es Sex, wenn du die Girlfriend-Experience buchst?

Du kannst Dich mit deiner Freundin auf Zeit über Deinen Lieblingsverein unterhalten. Schön und gut, aber wie sieht es mit dem Sex aus? Da Du eine Escortlady buchst, gehören erotische Dienstleistungen zum Angebot dazu.

Gemeinsam kuscheln, herumalbern oder einfach reden: Die GFE hat viele Fans unter einsamen Männerherzen gefunden. Und die Blowjobs sind auch nicht schlecht! © svetikd – istockphoto.com

Fest steht: Du wirst bei Euren Date auf jeden Fall auf Deine Kosten kommen. Deine Begleiterin wird Dich spielerisch um den Finger wickeln und Dir jeden Wunsch von den Augen ablesen. Da wird es nie langweilig! Sie geht auch darauf ein, wenn Du devot oder dominant bist oder andere Fantasien hast. Aber natürlich geht es nicht nur um den Sex (außer, Du willst es so.) Es bleibt genug Zeit für interessante Gespräche – zum Beispiel, wenn Ihr nach einer intensiven Kuschelrunde wieder zu Atem kommt. Du kannst Dir sicher sein, dass Du nach allen Regeln der Kunst verwöhnt und verführst wirst. Es wird kein Wunsch offen bleiben.

Für viele Fans der Girlfriend-Experience spielt der Sex eine untergeordnete Rolle. Es geht um die Nähe und Intimität der (Geschäfts-)Beziehung. Für viele Männer ist es schön, einfach ungezwungen mit jemandem reden zu können – abseits von familiären oder beruflichen Verpflichtungen. Deswegen hat sich aus dem Konzept eine ganz neue Branche entwickelt: Sugarbabys bieten Beziehungen gegen Geld.

Übrigens: Die Preise für den Escortservice mit Herz liegen etwas höher als für vergleichbare Dienstleistungen. Rechne mit einem Mindestpreis von 340 Euro pro Stunde.

Eine Freundin für gewisse Stunden: Lohnt sich Girlfriendsex für Dich?

Klingt das für Dich attraktiv? Mein schneller Selbsttest gibt Dir weitere Anhaltspunkte darüber, ob Girlfriendsex etwas für Dich ist: Wie stehst Du zu folgenden Aussagen?

  • Eigentlich möchtest Du nur reden und kuscheln.
  • Du sehnst Dich nach einer festen Freundin, hattest beim Dating aber bisher noch kein Glück.
  • Eine Frau ist umso faszinierender für Dich, je mehr Du über sie weißt.
  • Den besten Sex hast Du, wenn Du Dich mit einer Person auf emotionaler Ebene verbunden fühlst.
  • Kurze Sextreffen und Quickies sind nichts für Dich.
  • Du siehst Dich selbst nicht als „typischen“ Freier.
  • Du hast kein Problem damit, neben dem Date an sich auch für Dinner, Blumen oder kleine Geschenke Geld auszugeben.
  • Ein längerfristiges Arrangement wäre Dir am liebsten.  

Stimmst Du diesen Aussagen zu? Dann kann ich mir gut vorstellen, dass eine Girlfriend-Experience das Richtige für Dich ist. Dir reicht es nicht, sich körperlich verbunden zu fühlen. Du willst mehr: Mehr Intimität, mehr Leidenschaft, mehr Sex. Eine Freundin auf Zeit kann Dir genau das geben. Du findest dieses Angebot vor allem bei selbstständigen Ladys. Eine seriöse Escort-Agentur ist ebenfalls ein guter Ansprechpartner für die GFE.

 

Girlfriend-Sex im Bordell: Einfühlsamer Sex ohne Beziehung

Es ist ein verbreiteter Mythos, dass Männer nur ins Bordell gehen, um zu reden. Das ist bei manchen Gästen sicherlich ein Teil der Motivation. Aber nicht jeder Freier möchte die komplette Girlfriend-Experience mit Dates, Restaurantbesuchen, Gesprächen und Spaziergängen. Es ist völlig okay, wenn Du in erster Linie guten Sex haben willst.

Girlfriend-Sex ist eine Möglichkeit, um Nähe und Intimität zu spüren, ohne das Brimborium drumherum durchzuexerzieren. Viele Sexarbeiterinnen in Bordellen und Saunaclubs bieten ihren Gästen diese Option. Wenn Du GF6 buchst, erwartet dich zärtliches Liebesspiel mit einem stärkeren Fokus auf Küssen und Kuscheln. Der Sex ist etwas ruhiger und weniger wild, wobei es natürlich trotzdem zum Geschlechtsverkehr kommt. Die Herangehensweise ändert sich jedoch.

Nicht jede Dame hat Lust auf verkuschelten Blümchensex. Wenn Du Interesse daran hast, solltest Du dich vorher erkundigen, ob das eine Option ist. Die Vorliebe für Schmusesex ist jedoch weit verbreitet und es dürfte kein Problem sein, eine passende Partnerinzu finden.

 

Sex unter der Dusche ist eine beliebte Disziplin bei der GFE – es muss nicht immer das Hotelbett sein! (© KatarzynaBialasiewicz – istockphoto.com)

Das Gegenteil von GFE (Girlfriend-Experience) ist PSE (Pornstar-Experience). Die Abkürzung beschreibt eine energiegeladene und sehr enthusiatische Performance beim Sex, vergleichbar mit den Szenen in einem Pornofilm. Wie sich das Angebot konkret äußert, definiert jede Anbieterin selbst, aber Deepthroating, akrobatische Positionen, mehrere Schüsse aufs Ziel, Spanking, Hardcore-Sex und Extras gehören fast immer zum Programm. Griechisch kann ein Teil der PSE sein. Das bedeutet jedoch nicht, dass Du dabei auf das Kondom verzichten kannst. Safer Sex ist immer ein Muss!

Es gibt in der Regel keinen Aufpreis für GF6 oder eine PSE. Allerdings lässt sich Girlfriend-Erotik nicht so schnell abhandeln wie ein Handjob. Du solltest mindestens 45 Minuten pro Einheit einplanen. Dadurch ist der zärtliche Sex etwas teurer als ein Quickie, aber dafür umso schöner.

Fazit: Rent-A-Girlfriend oder Spiel mit den Gefühlen?

Die Girlfriend-Experience ist keine klar definierte Disziplin. Jede Frau, die diesen Service anbietet, hat ein anderes Verständnis davon. Das ist Segen und Fluch zugleich: Auf der einen Seite ist jede Begegnung so individuell wie Deine auserwählte Lady. Es gibt kein „Standardprogramm“, das sie für Dich abspult. Auf der anderen Seite kann es schnell zu Missverständnissen kommen. Gehören tiefe Zungenküsse zur GFE dazu? Darfst Du als Kunde das Girl mit Deinem Mund befriedigen oder mit einer Yonimassage verwöhnen? Diese Fragen solltest Du im Vorgespräch klären, um die Regeln und Grenzen deines Gegenübers kennenzulernen.

Meine Meinung zum Thema:
Früher wurde in Pornos weggehämmert, was geht. Die Pornstar-Experience hat ihren Namen ja nicht ohne Grund! Das hat sich zum Glück geändert: In den letzten Jahrzehnten haben immer mehr Zuschauer ihre Vorliebe für die sanfte Tour entdeckt. Ich finde das großartig! Natürlich stellt das einen als Pornodarsteller vor ungewohnte Herausforderungen. Es ist ganz schön schwer, in kurzer Zeit eine emotionale Verbindung zur Drehpartnerin aufzubauen und glaubhaft rüberzubringen. Deswegen bewundere ich Girls, die ihren Gästen eine GFE anbieten können!

Es sollte allen Beteiligten klar sein, dass es bei solchen Buchungen nicht um „echte“ Gefühle geht. Natürlich werdet Ihr miteinander Spaß haben, lachen, flirten, küssen – das ist alles echt. Aber die Intimität hat ein klares Ablaufdatum. Und das muss nichts Schlechtes sein.

Wenn Du auf der Suche nach einer authentischen Girlfriend-Experience bist, wird Du bei Redlight Guide mit Sicherheit fündig – hier findest Du schnell, diskret und sicher eine Partnerin vom Escort-Service in Deiner Nähe!

Clubs in Deiner Nähe


Mehr zu dem Thema lesen

BordellMit einer Behinderung ins Bordell zu gehen, muss man sich erst einmal trauen

Barrierefrei ins Bordell: Sex mit Behinderung

Menschen mit Behinderung können im Bordell ihre Sexualität frei(er) ausleben als anderswo. Erotische Dienstleistungen eröffnen Dir völlig neue Möglichkeiten, um Deinen Körper zu spüren. Hier erfährst Du, wo Du Dich trotz Handicap vergnügen kannst.

Escort-ServiceSoll sich eine Independent Escort oder eine Dame vom Escort-Service in deinem Bett räkeln?

Independent Escort vs. Escort-Agentur – was ist besser für Dich?

Independent Escorts ohne Agentur schätzen die Freiheit, ohne Management im Rücken arbeiten zu können. Für uns Kunden bietet das einige Vorteile. Oder bevorzugst Du die Betreuung durch eine professionelle Agentur? Hier findest Du Pro- und Contra-Argumente für beide Varianten.

BordellMein Selbsttest errät Dir, welche sexy Location zu Dir passt

Großer Selbsttest: Welcher erotische Service passt zu mir?

Bist Du etwas überfordert von der Vielfalt der Angebote im Rotlicht-Dschungel? Mein großer Selbsttest hilft Dir mit fünf einfachen Fragen bei der Auswahl. Welcher erotische Service passt zu Dir?

Escort-ServiceWie Du ganz einfach ein Date bei einem Escort Service buchst, erklärt Dir dein Redlight Guide Conny Dachs!

Anleitung: So buchst Du ein Date beim Escort-Service

Mit einer Escortdame genießt Du Sinnlichkeit und Nähe. Dein Redlight-Guide Conny Dachs erklärt Dir Schritt für Schritt, wie Du einfach und diskret ein Date bei einem Escort Service buchst.

Escort-ServiceHausbesuche vom Escort sind selten, aber wunderschön!

Escort-Incall und Hausbesuche: Alternativen zum Sex im Hotel

Möchtest Du Dich von einem Escort bei Dir zu Hause besuchen lassen? Das kann ganz schön knifflig sein – nicht viele Frauen bieten den Service an. Ich erkläre Dir, wie Du Hausbesuche und Escort-Incalls meisterst und welche Alternativen es gibt.

BordellManche Rotlicht-Mythen sind einfach nicht totzukriegen.

Die 6 größten Rotlicht-Mythen: Das ist die Wahrheit über Sex im Bordell

Über die Rotlicht-Welt gibt es unzählige Mythen und Vorurteile. Wollen Dir die Girls wirklich das Geld aus der Tasche ziehen? Sind alle Dominas Sadistinnen? Ich schaue mir die sechs größten Mythen an und verrate Dir die Wahrheit über den Sex im Bordell.

BordellSex-Positionen im Bordell können viele Formen annehmen.

Die besten Sex-Positionen im Bordell: Stellungswechsel inklusive!

Hast Du Dich schon einmal gefragt, welche Sexstellungen Dich im Puff erwarten? Reiterstellung, Sex von hinten oder doch das komplette Kamasutra? Ich beantworte Dir alle Fragen rund um den Stellungswechsel im Bordell.

Escort-ServiceIm Luxus schwelgen mit einem Escort: Das kostet ein Hotel!

Purer Luxus: Was erwarten Escorts bei einem Date?

Wer bezahlt bei einem Escort-Date eigentlich das Hotel? Schließlich ist die erotische Begleitung der perfekte Anlass, um im Luxus zu schwelgen. Ich verrate Dir in meinem Sex-Blog, wie viel Geld du für zusätzliche Kosten einrechnen musst.

BordellDu willst eine Livecam besuchen? Es ist sehr einfach und lohnt sich!

5 Gründe, warum du heute noch eine Livecam besuchen solltest

Camsex ist günstig, immer verfügbar und diskret. Es spielt keine Rolle, ob draußen die Welt untergeht: Online findest Du immer jemanden zum erotischen Austausch. Ich nenne Dir 5 gute Gründe, weswegen Du heute noch eine Livecam besuchen solltest.

Escort-ServiceAls Stammkunde bei einer Escortdame genießt du einige Vorteile.

Stammkunde werden: So läuft eine Langzeit-Beziehung mit Deiner Escortlady

Die Mehrzahl der Gäste bei einer Prostituierten kommen häufiger – in vielerlei Hinsicht. In meinem Sex-Blog erkläre ich Dir, warum es sich lohnt, mehrfach dieselbe Dame zu buchen und Stammkunde bei einer Prostituierten zu werden.

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Conny Dachs

Moin, ich bin Conny! Wahrscheinlich hast Du schon einige Pornos mit mir geschaut. Also, vermutlich nicht wegen mir, aber das ist ja egal! Aber auch abseits vom Filmset ist Sex meine große Leidenschaft. Als Redlight Guide versorge ich Dich mit allen Informationen und News aus der Rotlichtszene. Tiefe Ausschnitte, sexy Einblicke: Tabus gibt es bei mir keine!