Wie Du ganz einfach ein Date bei einem Escort Service buchst, erklärt Dir dein Redlight Guide Conny Dachs!
© miljko – istockphoto.com
Beitrag teilen:

Anleitung: So buchst Du ein Date beim Escort-Service

am

Welcher Mann träumt nicht davon, von einer sexy Traumfrau umgarnt zu werden? Ein Date mit einem Escort macht das auch für den Durchschnittsmann möglich. Eigentlich ist es ganz einfach: Du nimmst den Telefonhörer in die Hand und rufst bei einem Escort-Service an. Aber in der Praxis stehen vielen Männern Aufregung, Scham oder Nervosität im Weg. Nicht verzagen, Conny fragen! Meine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt Dir, wie Du ein Date mit einer zauberhaften Escortdame buchst.

Hinweis: Viele Damen arbeiten bei einem Escort-Service, der sich um die Buchung und Organisation im Hintergrund kümmert. Aber manche Frauen sind lieber als Independent Escort unterwegs. Sie organisieren ihre Dates selbst. Der Ablauf der Buchung ist trotzdem sehr ähnlich und folgt demselben Muster.

Von der ersten Mail bis zur Begrüßung: Das passiert vor dem Escort-Date

Mir hilft es beim Pornodreh sehr, wenn ich vorher schonmal ins Drehbuch linsen konnte. Dann weiß ich genau, wie der Ablauf aussieht und worauf ich mich einstellen kann. Vielleicht geht es Dir bei unbekannten Situationen ähnlich. Deswegen erkläre ich Dir in meiner Anleitung ganz genau, wie Du ein Escort buchst.

Zunächst einmal musst Du Dir natürlich eine Dame aussuchen. Mein ausführlicher Guide zur Wahl der passenden Escortdame hilft Dir bei diesem Schritt.

Dann nimmst Du all Deinen Mut zusammen und schreibst die erste Mail an den Escort-Service. Du kannst natürlich auch anrufen oder Dich per Textnachricht melden.

Es gibt zwei Herangehensweisen, die Deine Escort-Buchung erheblich einfacher machen:

  1. Du hast einen festen Termin im Kopf, aber bist flexibel bei der Partnerwahl.
  2. Du möchtest unbedingt ein Date mit einer bestimmten Dame und bist bereit, geduldig auf einen passenden Termin mit ihr zu warten.

Die Terminfindung ist der schwierigste Part der Buchung. Deswegen hilft es, wenn Du ein gewisses Maß an Flexibilität oder Geduld mitbringst. Dafür ist es umso schöner, wenn es direkt zu Deinem Wunschtermin mit der Traumfrau klappt. Highclass-Escorts sind jedoch stark umworben und fast immer ausgebucht.

Je spontaner Dein Terminwunsch, desto schwieriger wird es. Die meisten Frauen wünschen sich zwei bis drei Wochen Vorlaufzeit vor dem Date, bei begehrten Terminen am Wochenende gerne auch mehr.

Die Anfrage beim Escortservice: So sorgst Du für einen guten ersten Eindruck

Du willst, dass Dich ein Topmodel so sehnsüchtig erwartet? Dann solltest Du besonders freundlich und zuvorkommend wirken, wenn Du sie buchst! (Bildnachweis: © miljko – istockphoto.com)

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck.

Man könnte natürlich sagen, dass Dein Auftreten und Verhalten keine Rolle spielen sollten. Schließlich zahlst Du für eine Dienstleistung! Aber wir reden hier nicht von einem Friseurbesuch, sondern von einem Escort-Date. Und da spielen Sympathie, gegenseitiger Respekt und Manieren eine große Rolle. Selbstständige Escorts können sich aussuchen, mit wem sie ihre wertvolle Zeit verbringen.

Die perfekte Anfrage ist sachlich, freundlich und ohne viel Macho-Gehabe. Auf ausführliche Beschreibungen Deiner sexuellen Fantasien solltest Du vorerst verzichten. Die Escortdame hat Dich schließlich noch nicht als Kunden angenommen. Außerdem landet Deine Mail im ersten Schritt im Office der Escort-Agentur und nicht direkt bei Deiner Herzensdame. Unangenehm! Wenn Du besondere Wünsche wie Spanking oder Analsex hast, kannst Du das jedoch kurz und sachlich erwähnen.

Wahrscheinlich steht vor dem Termin noch ein kurzes Telefonat an. Das dient zum einen dem Screening, aber hat auch die ganz simple Funktion, dass Du Deine Fragen loswerden kannst. Ihr könnt sexuelle Vorlieben und Tabus klären und auch über das Budget für das Escort-Date sprechen.

Und dann ist es schon fast so weit! Vor dem Date springst Du noch kurz unter die Dusche und dann wartest Du am vereinbarten Ort oder direkt auf dem Zimmer. Und dann musst Du nur noch die Schmetterlinge im Bauch unter Kontrolle kriegen, wenn es an der Tür klopft..

4 Tipps für einen reibungslosen Ablauf Deines Traumdates

  1. Lasse es ruhig angehen: Die Mindest-Buchungsdauer bei Escortladys liegt bei zwei Stunden. Ich rate Dir jedoch dazu, beim ersten Date mit einer Dame etwas mehr Zeit einzuplanen. Besser sind vier Stunden: So könnt Ihr Euch in Ruhe kennenlernen und näherkommen, bevor sich die Tür zum Hotelzimmer hinter Euch schließt.
  2. Die richtige Location finden: Wo soll das Date eigentlich stattfinden? Der Klassiker ist ein Dinner-Date mit anschließender Private Time im Hotel. Als Treffpunkt eignet sich ein öffentlicher Ort oder die Hotellobby. Wenn Du Dir unsicher bist, wird die Dame Dir sicherlich einen Ort empfehlen können.
  3. Escort-Date ohne Sex: Du möchtest keinen Sex haben, sondern nur einen schönen Abend verbringen? Gar kein Problem. Natürlich kannst Du die sinnliche Begleitung auch ohne Sex buchen. Besonders für das erste Kennenlernen bietet sich das an.
  4. Stilsichere Bezahlung: Das Honorar für die Escortdame überreichst Du am besten in einem unverschlossenen Umschlag. Wenn Dir das in der Öffentlichkeit unangenehm ist, kannst Du den Umschlag in einer Zeitung oder einem Buch verstecken. Auch Vorkasse per Überweisung ist bei manchen Agenturen möglich.

So buchst Du ein Escort: Aufregung beim ersten Date ist völlig normal

Ein bisschen Nervosität ist völlig normal, wenn Du ein Escort buchst. Schließlich ist so ein Treffen in den meisten Fällen auch ein erstes Date (außer, Du gönnst Dir eine längerfristige Beziehung mit einer Escortdame). Aber keine Sorge: Den Damen ist das vollkommen bewusst. Niemand erwartet von Dir, dass Du als formvollendeter Casanova auftrittst.

Bleib natürlich, freundlich und respektvoll! Dann kannst Du eigentlich gar nichts falsch machen. Eine seriöse Escort-Agentur beantwortet Dir alle Fragen im Vorfeld und agiert transparent und diskret. Frage also ruhig nach, wenn Dir Dinge unklar sind. Dann kann wirklich nichts mehr schief gehen.

Meine Gedanken dazu: 

Selbst nach fast 30 Jahren im Porno-Geschäft bin ich ein bisschen aufgeregt, wenn ich eine neue Drehpartnerin kennenlerne. Selbst wir als Profis müssen uns erst einmal beschnuppern, bevor es losgehen kann. Bei einem Date mit einer Escortlady sieht das nicht anders aus. Du bist also nicht alleine mit Deiner Nervosität. Und auf eine gewisse Art sind die Schmetterlinge im Bauch doch auch ganz schön!

Möchtest Du das Herzrasen beim ersten Date mit einer Escortlady erleben? In meiner Suche beim Redlight Guide findest Du mit wenigen Klicks die besten Escort-Agenturen in Deiner Umgebung.

Clubs in Deiner Nähe


Mehr zu dem Thema lesen

Escort-ServiceHausbesuche vom Escort sind selten, aber wunderschön!

Escort-Incall und Hausbesuche: Alternativen zum Sex im Hotel

Möchtest Du Dich von einem Escort bei Dir zu Hause besuchen lassen? Das kann ganz schön knifflig sein – nicht viele Frauen bieten den Service an. Ich erkläre Dir, wie Du Hausbesuche und Escort-Incalls meisterst und welche Alternativen es gibt.

BordellManche Rotlicht-Mythen sind einfach nicht totzukriegen.

Die 6 größten Rotlicht-Mythen: Das ist die Wahrheit über Sex im Bordell

Über die Rotlicht-Welt gibt es unzählige Mythen und Vorurteile. Wollen Dir die Girls wirklich das Geld aus der Tasche ziehen? Sind alle Dominas Sadistinnen? Ich schaue mir die sechs größten Mythen an und verrate Dir die Wahrheit über den Sex im Bordell.

BordellSex-Positionen im Bordell können viele Formen annehmen.

Die besten Sex-Positionen im Bordell: Stellungswechsel inklusive!

Hast Du Dich schon einmal gefragt, welche Sexstellungen Dich im Puff erwarten? Reiterstellung, Sex von hinten oder doch das komplette Kamasutra? Ich beantworte Dir alle Fragen rund um den Stellungswechsel im Bordell.

Escort-ServiceIm Luxus schwelgen mit einem Escort: Das kostet ein Hotel!

Purer Luxus: Was erwarten Escorts bei einem Date?

Wer bezahlt bei einem Escort-Date eigentlich das Hotel? Schließlich ist die erotische Begleitung der perfekte Anlass, um im Luxus zu schwelgen. Ich verrate Dir in meinem Sex-Blog, wie viel Geld du für zusätzliche Kosten einrechnen musst.

BordellDu willst eine Livecam besuchen? Es ist sehr einfach und lohnt sich!

5 Gründe, warum du heute noch eine Livecam besuchen solltest

Camsex ist günstig, immer verfügbar und diskret. Es spielt keine Rolle, ob draußen die Welt untergeht: Online findest Du immer jemanden zum erotischen Austausch. Ich nenne Dir 5 gute Gründe, weswegen Du heute noch eine Livecam besuchen solltest.

Escort-ServiceAls Stammkunde bei einer Escortdame genießt du einige Vorteile.

Stammkunde werden: So läuft eine Langzeit-Beziehung mit Deiner Escortlady

Die Mehrzahl der Gäste bei einer Prostituierten kommen häufiger – in vielerlei Hinsicht. In meinem Sex-Blog erkläre ich Dir, warum es sich lohnt, mehrfach dieselbe Dame zu buchen und Stammkunde bei einer Prostituierten zu werden.

BordellGetragene Unterwäsche ist ein heißer Fetisch und gar nicht so teuer

Getragene Unterwäsche kaufen: Duftende Lingerie von schönen Frauen

Viele Männer haben eine Schwäche für duftende, getragene Unterwäsche. Kein Wunder, dass es Frauen gibt, die diese Vorliebe mit größter Freude erfüllen. Ich verrate Dir, wie Du da herankommst und was Du beim Kauf beachten musst.

BordellAbzocke im Bordell ist ärgerlich, aber vermeidbar.

Abzocke in der Rotlichtszene: So schützt Du Dich!

Du hast keine Lust, zum Opfer von Abzocke in der Rotlichtwelt zu werden? Ob im Bordell oder bei Online-Angeboten: Vernunft ist immer ein guter Ratgeber. In meinem Sex-Blog erfährst Du alle Tricks der Anbieter und wie Du Dich schützen kannst.

BordellGirlfriend-Sex im Bordell ist eine verschmuste Angelegenheit

Girlfriend-Sex im Bordell: Verkuschelte Nummer

Viele Männer wünschen sich authentische Emotionen, wenn sie ins Bordell gehen. GF6 ist zärtlich, innig und so schön wie mit Deiner Freundin. Ich verrate Dir alles, was Du über Girlfriend-Sex mit einer Prostituierten wissen musst!

Escort-ServiceSexytime bei der Geschäftsreise? Mit einem Escort wird das was!

Escort-Sex nach dem Meeting: Versüße Deine Geschäftsreise!

Ob Geschäftsessen oder lauschiger Abend in der Hotelsuite: Eine Escortlady versüßt Deine Geschäftsreise und strahlt beim Messeauftritt neben Dir. Ich erkläre Dir, wie die Businessbegleitung abläuft und was Du jetzt beachten musst.

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Conny Dachs

Moin, ich bin Conny! Wahrscheinlich hast Du schon einige Pornos mit mir geschaut. Also, vermutlich nicht wegen mir, aber das ist ja egal! Aber auch abseits vom Filmset ist Sex meine große Leidenschaft. Als Redlight Guide versorge ich Dich mit allen Informationen und News aus der Rotlichtszene. Tiefe Ausschnitte, sexy Einblicke: Tabus gibt es bei mir keine!