Im Luxus schwelgen mit einem Escort: Das kostet ein Hotel!
© monstArrr_ – istockphoto.com
Beitrag teilen:

Purer Luxus: Was erwarten Escorts bei einem Date?

am

Wer ein Escort bucht, hat Lust auf Luxus. Aber wie teuer soll es sein, damit sich die Highclass-Escortlady wohlfühlt? Gibt es ungeschriebene Gesetze bei der Escortbuchung, die Du beachten musst? Ich verrate Dir in meinem Sex-Blog, wie viel Geld Du für ein Hotelzimmer einplanen solltest und welche Kosten sonst noch auf Dich zukommen.

Escort-Date: Wer bezahlt Candlelight-Dinner und Hotelkosten?

Der Gast bezahlt das Escort für seine Zeit und übernimmt als perfekter Gentleman natürlich auch die Zimmermiete im Hotel. Auch die Rechnung für das Candlelight-Dinner fällt in Deinen Aufgabenbereich. Ehrensache!

Aber da stehen wir schon vor einem Problem. Viele Männer fragen sich, welches Hotel sie für ein Escort-Date buchen sollten. Du sollst schließlich nicht nur die sexuellen Bedürfnisse der Damen befriedigen. Muss es luxuriös (und teuer) sein oder reicht ein Standard-Doppelzimmer in der Businessklasse? Was erwartet eine Escortdame – und würde sie im schlimmsten Fall wieder gehen, wenn ihr das Hotelzimmer nicht passt?

Faustregel: Je teurer das Escort, desto mehr Sterne sollte das Hotel haben.

Lass Dich nicht von Begriffen wie VIP-Escort oder Elite-Begleitung verunsichern. Die meisten Highclass-Escortagenturen schmücken sich fürs Marketing mit einer Aura von Luxus und Exklusivität. Du musst keinen Privatbutler und keinen Sternekoch bezahlen, um Zeit mit den schönen Damen zu verbringen.

Ich rate Dir, zusätzlich zum Honorar der Dame noch etwa 250 Euro für zusätzliche Kosten einzuplanen. Das sollte ein Hotelzimmer und ein schönes Dinner zu zweit abdecken. Je länger das Date dauert, desto höher sollte das Budget für die sonstigen Ausgaben sein. Vielleicht willst Du mit ihr ein Konzert besuchen oder shoppen gehen?

Wie sagt man so schön: Alles, was Spaß macht, kostet Geld!

Tipp: Lasse die Agentur das Escort-Date planen!

Du hast überhaupt keine Lust, ein Hotelzimmer zu suchen? Vielleicht bist Du auf einer Geschäftsreise in Düsseldorf, Frankfurt oder München und hast keine Ahnung, welche Restaurants ein romantisches Ambiente bieten. Kein Problem: Seriöse Escort-Agenturen (oder selbstständige Escorts) übernehmen gern die Planung Deines Dates.

Wenn Du diesen Service in Anspruch nimmst, ersparst Du Dir eine Menge Stress. Du kannst Dich ganz unbeschwert auf das Date freuen und musst Dir keine Gedanken machen, ob das Hotel angemessen luxuriös ist. Beim Preis solltest Du genau hinschauen, ob sich das Fullservice-Paket lohnt. Im Endeffekt zahlst Du wahrscheinlich genau so viel oder sogar mehr als bei der selbstständigen Buchung. Aber im Gegenzug hast Du weniger Arbeit und entdeckst vielleicht sogar ein neues Lieblingsrestaurant.

Komfort oder Kosteneffizienz: Es müssen nicht immer fünf Sterne sein!

Keine Sorge: Du brauchst keinen Privatjet, um ein schönes Escort-Date zu zelebrieren. Luxus kann auch die entspannte Zeit im Hotelzimmer sein – da braucht man gar keine zweistellige Anzahl an Sternen! (Bildnachweis: © DaniloAndjus – istockphoto.com)

Gute Nachrichten: Es wäre völlig übertrieben, mit dem Begleitservice ein Luxushotel für mehrere tausend Euro zu besuchen. Die Escorts freuen sich natürlich, wenn Du sie in ein schickes Restaurant oder eine tolle Suite einlädst. Aber solange Du beim Weg ins Billig-Hostel nicht bei McDrive anhältst, gibt es eigentlich keine Probleme.

Wichtig: Erwartungsmanagement! Wenn Du 400 Euro pro Stunde für die Escortdame ausgibst, erwartete sie natürlich ein höherwertiges Ambiente als ein Callgirl für 100 Euro. Wenn Du Dein Luxus-Escort ist Deinen Lieblingsimbiss ausführen willst, solltest Du vorher Deine Pläne mit ihr teilen.

Die meisten Escorts erwarten keinen übertriebenen Luxus. Da sie vorwiegend Männer auf Geschäftsreise besuchen, sind sie den ganz normalen Standard der Business-Hotelketten gewohnt. Komfortable 3- bis 4-Sterne-Hotels sind üblicherweise Schauplatz für den heißen Escort-Sex. Kleiner Bonus: Das Personal in den größeren Hotels interessiert sich keinen Millimeter dafür, wen Du mit aufs Zimmer nimmst.

Geld sparen beim Escortservice: 3 Tipps für Sparfüchse

  1. Selbst ein Stundenhotel bietet durchaus Vorteile für den schnellen Sex mit einer Escortdame. Es ist günstig, gut gelegen und funktional eingerichtet. Absolut ausreichend für ein kurzes Sex-Meeting in der Mittagspause. Ein Stundenhotel kostet etwa 20 bis 40 Euro pro Stunde und Du musst es nicht für die ganze Nacht buchen.
  2. Viele Escorts schnüren für ihre Kunden spezielle Angebotspakete für einen schönen Wellnesstag oder einen Kurzurlaub. Meistens sind das Aktivitäten, auf die sie selbst große Lust haben. Du schlägst zwei Fliegen mit einer Klappe: Diese Pakete sind oft vergleichsweise günstig und Du machst Dich damit bei der Dame sehr beliebt.
  3. Wenn Du nur Lust auf Sex hast, kannst Du das Dinner und die gemeinsame Zeit in der Suite sausen lassen. Ein Callgirl besucht Dich gern in den eigenen vier Wänden oder in einem (günstigen) Hotel. Anstelle des teuren Restaurantbesuchs gönnst Du Dir einfach eine Stunde mehr im Bett. Da bleibt auch genug zum für ein ausgiebiges Vorspiel...

Fazit: Wenn schon Luxus, dann richtig!

Eine Escortdame berechnet mehrere hundert Euro pro Stunde für ihre charmante Gegenwart. Eine erotische Begleitung ist also sowieso nicht die richtige Wahl, wenn Du günstig Sex haben willst. Da gibt es deutlich bessere Angebote. Nein: Wer ein Escort bucht, der will es krachen lassen. Warum also beim Hotel sparen? Es ist doch eine nette Vorstellung, alle Annehmlichkeiten einer teuren Suite mit einer schönen Lady zu genießen. Wenn nicht so, wann dann?

Meine Gedanken dazu: 
Meiner Erfahrung nach reicht ein sauberes Mittelklasse-Hotelzimmer absolut aus. Ihr wollt da ja nicht einziehen, sondern nur ein paar schöne Stunden verbringen! Ich habe noch nie mehr als 150 Euro für ein Hotelzimmer beim Escort-Date ausgegeben und (bisher) noch keine Beschwerden gehört. Beim Restaurant oder beim Frühstück am nächsten Morgen lohnt es sich schon eher, im Luxus zu schwelgen. Wenn der Zimmerservice das Frühstück bringt, bleibt man gerne noch ein bisschen länger im Bett…

Willst Du endlich wieder mit einem Escort durch die Betten toben? In meiner Suche beim Redlight Guide findest Du die besten Escort-Agenturen in Deiner Umgebung.

Clubs in Deiner Nähe


Mehr zu dem Thema lesen

BordellDu willst eine Livecam besuchen? Es ist sehr einfach und lohnt sich!

5 Gründe, warum du heute noch eine Livecam besuchen solltest

Camsex ist günstig, immer verfügbar und diskret. Es spielt keine Rolle, ob draußen die Welt untergeht: Online findest Du immer jemanden zum erotischen Austausch. Ich nenne Dir 5 gute Gründe, weswegen Du heute noch eine Livecam besuchen solltest.

Escort-ServiceAls Stammkunde bei einer Escortdame genießt du einige Vorteile.

Stammkunde werden: So läuft eine Langzeit-Beziehung mit Deiner Escortlady

Die Mehrzahl der Gäste bei einer Prostituierten kommen häufiger – in vielerlei Hinsicht. In meinem Sex-Blog erkläre ich Dir, warum es sich lohnt, mehrfach dieselbe Dame zu buchen und Stammkunde bei einer Prostituierten zu werden.

BordellGetragene Unterwäsche ist ein heißer Fetisch und gar nicht so teuer

Getragene Unterwäsche kaufen: Duftende Lingerie von schönen Frauen

Viele Männer haben eine Schwäche für duftende, getragene Unterwäsche. Kein Wunder, dass es Frauen gibt, die diese Vorliebe mit größter Freude erfüllen. Ich verrate Dir, wie Du da herankommst und was Du beim Kauf beachten musst.

BordellAbzocke im Bordell ist ärgerlich, aber vermeidbar.

Abzocke in der Rotlichtszene: So schützt Du Dich!

Du hast keine Lust, zum Opfer von Abzocke in der Rotlichtwelt zu werden? Ob im Bordell oder bei Online-Angeboten: Vernunft ist immer ein guter Ratgeber. In meinem Sex-Blog erfährst Du alle Tricks der Anbieter und wie Du Dich schützen kannst.

BordellGirlfriend-Sex im Bordell ist eine verschmuste Angelegenheit

Girlfriend-Sex im Bordell: Verkuschelte Nummer

Viele Männer wünschen sich authentische Emotionen, wenn sie ins Bordell gehen. GF6 ist zärtlich, innig und so schön wie mit Deiner Freundin. Ich verrate Dir alles, was Du über Girlfriend-Sex mit einer Prostituierten wissen musst!

Escort-ServiceSexytime bei der Geschäftsreise? Mit einem Escort wird das was!

Escort-Sex nach dem Meeting: Versüße Deine Geschäftsreise!

Ob Geschäftsessen oder lauschiger Abend in der Hotelsuite: Eine Escortlady versüßt Deine Geschäftsreise und strahlt beim Messeauftritt neben Dir. Ich erkläre Dir, wie die Businessbegleitung abläuft und was Du jetzt beachten musst.

BordellSex mit Maske: So läuft der Sex während der Corona-Krise

Sex mit Maske: Wie läuft die Prostitution während Corona?

Sexarbeit ist endlich wieder erlaubt, aber die Prostitution während Corona unterliegt vielen Hygiene-Regeln. Unter anderem musst Du beim erotischen Kontakt eine Maske tragen. Ob sich der Sex mit Maske lohnt, erfährst Du im Sex-Blog!

BordellSexualbegleitung für Menschen mit Behinderung hat viele Vorteile.

Sexualbegleitung: Liebe für Menschen mit Handicap

Für viele Menschen mit Behinderung kann es schwierig sein, sexuelle Erfahrungen zu machen. Eine Sexualbegleitung kümmert sich um die körperlichen und emotionalen Bedürfnisse von Menschen mit Handicap. Was das kostet und welche Alternativen es gibt, erfährst Du im Blog.

Escort-ServiceBeim Escort ohne Sex genießt Du ein nettes Dinner in guter Gesellschaft

Escort ohne Sex: Begleitservice für Events und schöne Stunden

Begleitagenturen waren ursprünglich dafür gedacht, einsame Gentlemen auf Feste und Veranstaltungen zu begleiten. Viele Escortagenturen bieten den Service heute noch an. Natürlich mit einem romantischen Augenzwinkern! Ich verrate Dir alles, was Du über Escort ohne Sex wissen musst!

BordellBlowjobs im Bordell gehören zum Starndard

Blowjobs im Bordell: Oralsex mit Deiner Prostituierten

Warm, feucht und entspannend: Einen Blowjob in Ehren kann niemand verwehren. Was kostet Oralsex im Bordell und wie läuft das ab? Ich verrate Dir in meinem Sex-Blog alles, was Du über Oralverkehr im Bordell wissen musst!

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Conny Dachs

Moin, ich bin Conny! Wahrscheinlich hast Du schon einige Pornos mit mir geschaut. Also, vermutlich nicht wegen mir, aber das ist ja egal! Aber auch abseits vom Filmset ist Sex meine große Leidenschaft. Als Redlight Guide versorge ich Dich mit allen Informationen und News aus der Rotlichtszene. Tiefe Ausschnitte, sexy Einblicke: Tabus gibt es bei mir keine!