© oneinchpunch – istockphoto.com
© oneinchpunch – istockphoto.com
Beitrag teilen:

Das Bordell-FAQ vom Redlight Guide: Antworten zu allen kleinen Freier-Problemen

am

Jeder von uns Freiern kennt diese Sorge: Was, wenn ich bei der Prostituierten keinen hoch bekomme? Was passiert, wenn ich vor Ablauf der vereinbarten Zeit komme und muss ich auch bezahlen, wenn ich keinen Orgasmus hatte? (Spoiler: Wahrscheinlich schon.) Diese Fragen können Dir den ersten Besuch bei einer Prostituierten ganz schön vermiesen. Mein Bordell-FAQ erklärt Dir, wie Du routiniert mit solchen Situationen umgehst und mehr Spaß am Sex im Bordell hast. Die Regeln gelten natürlich nicht nur für die klassischen Etablissements, sondern auch im Laufhaus oder im Saunaclub.

Was Du beachten musst, wenn Du das erste Mal ins Puff gehst und wie Du den kleinen Problemen des Freier-Alltags begegnest, verrate ich Dir in meinem Bordell-FAQ im Sex-Blog.

Der perfekte Freier: So machst Du Dich zum Lieblingsgast im Bordell

Es gibt viele gute Gründe, ein gern gesehener Gast im Puff zu sein. Zum einen sollte es natürlich in unserem Interesse als Freier liegen, bei den Damen als höflicher Gentleman zu gelten. Aber ein guter Ruf bringt auch ganz praktische Vorteile mit sich: kleine Vergünstigungen, besserer Service, intensivere Momente. Das Thema ist so prickelnd, dass ich einen eigene Lieblingsgast-Guide geschrieen habe! 

Treue Stammkunden können zwar nicht überall mit einem Rabatt rechnen, aber kleine Extras sind bei fast allen Prostituierten möglich. Viele optionale Dienstleistungen wie Zungenküsse oder Freigetränke basieren auf gegenseitiger Sympathie. Es kann sich also auch finanziell für Dich lohnen, nett zu Deiner Partnerin auf Zeit zu sein. Außerdem ist es ein schönes Gefühl, wenn sich die Girls um Dich reißen, sobald Du an der Tür klingelst!

 

Um positiv aus der Masse herauszustechen, braucht es gar nicht viel. Oftmals reicht schon ein respektvoller, distanzierter und freundlicher Umgang mit den Frauen und Angestellten aus, um sich beliebt zu machen. Ich rate Dir dazu, Dich daran zu halten, was im Bordell erlaubt ist und trotz all der Intimität nicht über die Stränge zu schlagen. Solltest Du Dich in eine Prostituierte verliebt haben, hilf ein offenes Gespräch. Ganz einfach, oder? 

SUSI-Live

BordellFAQ

© MilosStankovic – istockphoto.com

Der Bordell-Knigge: Die 10 Gebote für mehr Spaß im Puff

  1. Höflichkeit, Respekt und Sauberkeit sind die Basis für eine gesunde (Geschäfts-)beziehung, die allen Spaß macht.
  2. Benutze immer ein Kondom! Sex ohne Sicherheit macht einfach keinen Spaß und ist durch die Kondompflicht auch verboten..
  3. Diskutiere nicht über die Preise oder den Service – und versuche vor allem nicht, Rabatte herauszuschlagen!
  4. Halte Dich an Preisabsprachen und akzeptiere, dass es im Bordell keine Geld-zurück-Garantie gibt.
  5. Respektiere die Grenzen und Regeln Deiner Partnerin!
  6. Trinke vor dem Bordellbesuch keinen Alkohol und nimm keine Drogen!
  7. Zeit für Smalltalk ist vor dem Sex – danach ziehst Du Dich wieder an und gehst.
  8. Wenn Du erotische Extras willst, musst Du es vorher absprechen und nicht einfach machen.
  9. Verliebe Dich nicht!
  10. (Fast) alle Probleme lassen sich mit einem offenen Gespräch aus der Welt schaffen

Unangenehme Situationen meistern: Das Bordell-FAQ für Freier

Die meisten Regeln im Bordell ergeben sich aus dem gesunden Menschenverstand. Aber wie verhältst Du Dich als guter Bordellgast, wenn etwas nicht so läuft wie geplant? Die Versagensangst sitzt tief bei vielen Männern. Dabei gehen wir ja gerade ins Bordell, um unverbindlich und ohne Konsequenzen erotischen Spaß zu haben. Keine Sorge: Es ist kein Weltuntergang, wenn Du beim Sex nicht zum Höhepunkt kommst oder Dich nicht schnell genug entspannen kannst, um eine Erektion zu bekommen. Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Mein Bordell-FAQ beantwortet die drei häufigsten Sorgen von Freiern – und verrät Dir, was Du im Fall der Fälle erwarten kannst.

Eine große Sorge von Freiern ist, ob sie versehentlich Kunde bei einem Opfer von Zwangsprostitution geworden sind. Mein Artikel verrät Dir, welche Warnzeichen es gibt und was Du unternehmen solltest.

Erektionsprobleme im Bordell: Hilfe, mein Penis wird nicht hart!

Nervosität im Bordell ist ganz normal. Aber manchmal leidet unser kleiner Freund unter der Anspannung und wird einfach nicht hart – ganz gleich, wie viel Mühe sich die Lady gibt. Die wenigsten Männer können auf Kommando steif werden. Und wenn Du Dich selber unter Druck setzt, steigert das die Erfolgswahrscheinlichkeit nicht unbedingt. Alle Informationen zu diesem Thema findest Du in meinem Ratgeber zu Erektionsproblemen im Bordell. 

Bei Bordell-Anfängern liegt es oft an der ungewohnten, etwas unpersönlichen Situation im Umgang mit einer Prostituierten. Eine gute Sexarbeiterin wird sich schon vor dem ersten Körperkontakt darum kümmern, dass Du Dich entspannen kannst. Die Damen kennen wirklich jeden Trick, um Deinen Penis zur Kooperation zu bewegen – Deine Aufgabe ist es, Dich zurückzulehnen. Keine Sorge: Auch ohne harte Erektion wirst Du Dich gut fühlen. Es gibt viele Varianten der Erotik, die ganz ohne Penetration auskommen. Wie wäre es mit einer erotischen Massage als Ausgleich?  

 

Aber was kannst Du tun, wenn Du trotzdem keinen Ständer bekommst? Meistens lässt sich das akut nicht ändern. Bei einem kurzen Sex-Intermezzo zwischen 30 und 60 Minuten musst Du in der Regel trotzdem den vollen Preis zahlen, und kannst die ganze Zeit mit Deinem Girl verbringen. Wenn Du ein längeres Date gebucht hast, bekommst Du manchmal einen Teil des Geldes zurück. Aber auch ohne Penetration kannst Du mit den sexy Girls eine gute Zeit haben – sei nicht enttäuscht, wenn es manchmal nicht klappt.

Was passiert, wenn ich bei der Prostituierten zu schnell komme?

Ein Orgasmus lässt sich nicht exakt timen. Wenn Du 30 Minuten bei einer schönen Frau gebucht hast, aber nach 15 Minuten schon fertig bist, gibt es grundsätzlich zwei Optionen:

  • Du stehst auf, ziehst Dich an und gehst.
  • Du nutzt die gesamte Zeit aus und unterhältst Dich noch ein wenig mit der Sexarbeiterin oder genießt den Körperkontakt noch ein wenig länger.

Es gibt keine Geld-zurück-Garantie im Bordell! Sprich: Selbst, wenn Du schneller fertig geworden bist und früher gehen willst, bekommst Du das Geld für die zusätzlich gebuchte, übrig gebliebene Zeit nicht erstattet.

Ich stehe zu sehr unter Druck und komme nicht zum Höhepunkt – was soll ich tun?

Viele Männer fürchten sich vor der gegenteiligen Situation: Statt zu schnell zu kommen, kommen sie nicht schnell genug zum Höhepunkt. Die tickende Uhr bei einem 30-Minuten-Date tut ihr übriges, um den Stresspegel explodieren zu lassen. Und statt zum Höhepunkt zu kommen, kommst Du nur ins Schwitzen. Durch diesen Leistungsdruck verhagelst Du Dir selbst die Stimmung.

Sexualität ist viel mehr als ein Orgasmus. Es geht beim Sex im Bordell nicht darum, in einem vordefinierten Zeitfenster zu kommen, sondern um körperliche Nähe, Leidenschaft und Intimität. Und wenn Du dabei nicht immer den Orgasmus erreichst, ist das kein Drama. Im Gegenteil – sieh es als Chance, andere Spielarten der Lust auszuprobieren! Was hältst Du von einer ausgedehnten Kuschelsession mit einer wunderschönen Traumfrau? Das nimmt den Leistungsdruck heraus und gibt Dir die Chance, Deinen sexuellen Horizont zu erweitern. Als Alternative könntest Du den Sex im Rahmen der Girlfriend-Experience ausprobieren – hier hast Du mehr Zeit und kannst Dich durch das langfristige Arrangement mit der Lady vom Escort-Service besser entspannen. 

Clubs in Deiner Nähe

Fazit zum Bordell-FAQ: Kommunikation ist die Lösung für (fast) alle Probleme im Puff

Es gibt kaum ein Szenario im Bordell (oder irgendeinem anderen Erotik-Betrieb), bei dem ein freundliches Wort nicht hilft. Wenn Du merkst, dass Dein Penis nicht mitspielt, solltest Du der Dame Bescheid sagen. Vielleicht kennt sie einen Trick, um Dich doch noch zum Höhepunkt zu bringen – oder Dich auf anderem Wege zu befriedigen.


Meine Meinung: Prostituierte sind Expertinnen für männliche Lust. Du bist sicherlich nicht der erste Mann, der nicht rechtzeitig zum Orgasmus kommt oder seinen Höhepunkt zu schnell erreicht. Das passiert den Besten von uns! Wichtig ist, dass Du trotzdem eine angenehme Zeit hast und die Stunden mit Deiner Auserwählten in vollen Zügen genießt. Ganz gleich, ob Du bizarre Fantasien umsetzen möchtest oder Deine Lust mit einer privaten Prostituierten auslebst: Der erotische Spaß steht immer im Mittelpunkt!


Mein Bordell-FAQ basiert auf der Annahme, dass alle Beteiligten ein Interesse daran haben, dass Dein Bordellbesuch ein voller Erfolg wird und Du entspannt und zufrieden den Puff verlässt. Du kannst Dich darauf verlassen, dass die Girls Deine gebuchte Zeit nutzen, um Dir ein angenehmes Erlebnis zu verschaffen. Und im Gegenzug ist es Deine Aufgabe als respektvoller Freier, die Grenzen und Regeln im Bordell zu beachten. Dann sind auch kleine Probleme schnell aus der Welt geschafft!


Mehr zu dem Thema lesen

BordellSex mit Maske: So läuft der Sex während der Corona-Krise

Sex mit Maske: Wie läuft die Prostitution während Corona?

Sexarbeit ist endlich wieder erlaubt, aber die Prostitution während Corona unterliegt vielen Hygiene-Regeln. Unter anderem musst Du beim erotischen Kontakt eine Maske tragen. Ob sich der Sex mit Maske lohnt, erfährst Du im Sex-Blog!

BordellSexualbegleitung für Menschen mit Behinderung hat viele Vorteile.

Sexualbegleitung: Liebe für Menschen mit Handicap

Für viele Menschen mit Behinderung kann es schwierig sein, sexuelle Erfahrungen zu machen. Eine Sexualbegleitung kümmert sich um die körperlichen und emotionalen Bedürfnisse von Menschen mit Handicap. Was das kostet und welche Alternativen es gibt, erfährst Du im Blog.

BordellBlowjobs im Bordell gehören zum Starndard

Blowjobs im Bordell: Oralsex mit Deiner Prostituierten

Warm, feucht und entspannend: Einen Blowjob in Ehren kann niemand verwehren. Was kostet Oralsex im Bordell und wie läuft das ab? Ich verrate Dir in meinem Sex-Blog alles, was Du über Oralverkehr im Bordell wissen musst!

BordellAls Jungfrau ins Bordell? Ich verrate Dir, was du beachten musst!

Als Jungfrau im Bordell: Dein erstes Mal mit einer Prostituierten

Du bist noch unerfahren im Bett und möchtest das ändern? Zahlreiche Männer verlieren ihre Unschuld mit einer Prostituierten – und das ist völlig okay. In meinem Sex-Blog verrate ich Dir, warum Du als Jungfrau ins Bordell gehen solltest.

BordellTranssexuelle Erfahrungen im Bordell entführen dich in eine ganz neue welt.

TS/TV im Bordell: Erotische Erfahrungen mit Transsexuellen

Transsexuelle lassen die gewohnten Geschlechtergrenzen verschwimmen. Viele Männer reizt der Gedanke, sich mit einer Frau mit Penis zu vergnügen. Aber wie läuft das ab? Ich erkläre Dir die Basics und gebe Dir Tipps für den TS-Sex im Bordell.

BordellDiese No-Gos solltest Du im Gespräch nicht erwähnen.

Die 3 größten No-Gos im Umgang mit Prostituierten

Wahrscheinlich weißt Du schon, dass Du eine Prostituierte nie nach ihrem echten Namen fragen solltest. Aber welche ungeschriebenen Regeln gibt es noch? In meinem Sex-Blog erfährst Du, welche Themen absolute No-Gos im Kontakt mit Prostituierten sind.

BordellDu willst günstig Camsex haben?Ich verrate Dir, wie das geht!

Du willst günstig Camsex haben? Das sind die besten Strategien!

Was kostet eine Session mit einem Camgirl? Und gibt es eine Möglichkeit, um beim Livechat Geld zu sparen? Diese Fragen beschäftigen gerade viele Männer, die in die Welt der Webcam-Erotik einsteigen. Ich verrate Dir die besten Tipps, um günstig Camsex zu genießen.

BordellDas Livecam-FAQ hilft Dir dabei, dich in der Welt der Online-Erotik und beim Camsex zurechtzufinden.

Das große Livecam-FAQ: So läuft der Sex vor der Webcam!

Camsex ist der absolute Sextrend für die eigenen vier Wände. Aber wie läuft die Erotik vor der Webcam eigentlich ab? Was kostet ein Camgirl pro Minute und was bekommst Du dafür? Ich beantworte Deine Fragen im Camsex-FAQ!

BordellLiebe in Zeiten von Corona: Kannst Du jetzt noch ins Bordell gehen?

Sex und Corona: Kann ich jetzt noch ins Bordell gehen?

Ist es in der Viruskrise eine gute Idee, ins Bordell zu gehen? Wie schützt Du Dich vor der Ansteckung mit Krankheiten beim Sex? Ich verrate Dir, wie Du Dich trotz Corona erotisch austoben kannst und wie Du sicher in der Rotlichtszene unterwegs bist.

BordellDas Sexkaufverbot könnte schwere Folgen für uns Freier haben

Sexkaufverbot: Welche Folgen hätte das nordische Modell?

Was würde passieren, wenn Sexarbeit in Deutschland illegal wäre? Ich erkläre Dir im Sexblog, welche Folgen das Sexkaufverbot nach nordischem Modell auf Freier und Prostituierte hätte und wie wir das verhindern können.

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Redlight Guide

Ich bin Moritz, Dein Redlight Guide und Experte für Liebe, Lust und Zärtlichkeit gegen Geld. Ich bin seit einigen Jahren aktiv als Freier unterwegs und habe schon viele Erfahrungen machen dürfen. Im Sex-Blog teile ich mein Wissen und meine Erlebnisse mit Dir – ehrlich, tabulos und informativ.