Der Tagesablauf einer Escortlady umfasst alle Vorbereitungen vor dem Date.
© KleverLeveL – istockphoto.com
Beitrag teilen:

So sieht der Tagesablauf einer Escortlady aus

am

Du hast ein Date über eine Escort-Agentur gebucht. Aber was läuft eigentlich hinter den Kulissen ab, während Du Dich auf die Begegnung mit der Escort-Lady freust? Dieser Tagesablauf zeigt Dir, was sich parallel zu Deinen Vorbereitungen abspielt – und wie sehr sich Deine Traumfrau auf den Abend freut.

Der nachfolgende Tagesablauf vor einem Hotelbesuch ist natürlich nur ein Beispiel. Allerdings haben die meisten Escortagenturen und Independent Escorts ähnlich Vorgehensweisen. Wenn du lieber einen Incall buchst oder einen anderen Plan hast, sieht der Ablauf anders aus. 


 

6:30 – Der Wecker klingelt: Die typische High-Class-Escortdame ist Studentin oder berufstätig. Escorting ist fast immer „nur“ ein Nebenjob. Der Tag beginnt also früh, wenn am Abend ein Date im Terminplaner steht. Independent Escorts nehmen teils nur an ihren freien Tagen Buchungen an. Unsere fiktionale Escortdame studiert Biologie. Ihr Wecker schmeißt sie früh aus den Federn, damit sie noch vor dem Seminar noch eine Runde joggen gehen kann.
8:30 – Auf zur Uni: Frisch geduscht sitzt die Dame in der S-Bahn und liest sich noch einmal die Details in der Buchungs-Mail durch. Hat der Gentleman besondere Wünsche für den heutigen Abend? Soll sie ein besonderes Outfit tragen? Sie versinkt in Tagträumen und verliebt sich in all die Möglichkeiten, die das Treffen mit sich bringt.
12:30 – Zeit für Freizeit: Nach einem erfolgreichen Vormittag in der Bibliothek geht es in die Innenstadt zum Shoppen. Ein kurzer Snack muss jedoch sein – sie will ja gut gestärkt in den zweiten Teil des Tages starten. Vielleicht schaut sie noch kurz in einer Boutique vorbei, um sich ein neues Lingerie-Set zu kaufen. Der Kleiderschrank – und vor allem die Unterwäsche-Schublade – kann nie voll genug sein.

Tagesablauf Escortlady: Die Stunden vor dem heißen Date

14:00 – Zurück zu Hause: Zeit, ins richtige Mindset zu kommen. Jede Dame hat ein eigenes Ritual für die Vorbereitungen vor einem Escort-Date. Leise Musik klingt durch die Wohnung, eine Duftkerze verbreitet ein herrliches Aroma und die möglichen Outfits liegen ausgebreitet auf dem Bett. Passt heute das sexy Minikleid oder wird es der Oversize-Pullover mit den hervorblitzenden Nylons?
15:00 – Körperpflege, die einer Göttin würdig ist: Es wird Zeit, unter die Dusche zu hüpfen und sich der Körperpflege zu widmen. Streichelweiche Haut und ein berauschender Duft sind das Ergebnis der Arbeit. In ein Handtuch gehüllt checkt die Dame noch einmal ihre Mails. Gab es Änderungen oder Sonderwünsche, die ihr die Escort-Agentur kurzfristig noch geschickt hat?
15:30 – Die heiße Phase der Vorbereitungen: Make-up ist ein heikles Thema für Escorts. Es soll dezent sein, aber die optischen Vorzüge der Traumfrau hervorheben. Es kann passieren, dass sie für einen Look wie ungeschminkt eine Stunde vor dem Spiegel sitzt.
16:30 – Handtasche packen: In der Tasche transportiert die Escortlady ihre Lingerie, alternative Outfits und Sextoys. Auch die Kondome und das Gleitgel finden hier ihren Platz. Je nachdem, ob es ein kurzes Dinnerdate wird oder ob eine Overnight-Buchung ansteht, müssen andere Dinge in die Tasche hüpfen.
17:00 – Herzklopfen vor der Anreise: Es wird ernst! Selbst die geübteste Escortdame hat in den letzten Minuten vor dem Date ordentlich Herzklopfen. Jede Begegnung ist ein neues Abenteuer. Wer heute wohl in der Hotellobby auf sie warten wird? Das Screening hat ihr schließlich nicht alle Geheimnisse ihres Gasts verraten. 
18:00 – Showtime! Die Schiebetüren der Hotellobby öffnen sich und unsere Escortdame schwebt elegant auf High Heels ihrem glücklichen Gast entgegen. Mit einem zarten Kuss auf die Wange beginnt ein rauschender Abend, den beide so schnell nicht vergessen werden.

Herzklopfen und Schmetterlinge im Bauch: Sind Escort vor dem Date auch aufgeregt?

Du siehst: Es fließt eine Menge Arbeit in das schöne Escort-Date. Kurzfristige Absagen am Tag der Buchung sind ärgerlich. Sollten sich Deine Pläne ändern, solltest Du das so früh wie möglich mitteilen. Denn auch die Dame genießt die Vorfreude und bereitet sich gewissenhaft auf das Treffen vor.

Hast Du jetzt Lust bekommen, ein Date mit einer Escort-Lady zu planen? Unser Guide verrät Dir haarklein, welches Budget Du einplanen solltest. Und natürlich findest Du in der diskreten Redlight Guide-Suche die besten Escort-Services in Deiner Umgebung!

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Conny Dachs

Moin, ich bin Conny! Wahrscheinlich hast Du schon einige Pornos mit mir geschaut. Also, vermutlich nicht wegen mir, aber das ist ja egal! Aber auch abseits vom Filmset ist Sex meine große Leidenschaft. Als Redlight Guide versorge ich Dich mit allen Informationen und News aus der Rotlichtszene. Tiefe Ausschnitte, sexy Einblicke: Tabus gibt es bei mir keine!