Wie viele Männer gehen in den Puff?
© Asian – istockphoto.com
Beitrag teilen:

Gehen wirklich 50 % aller deutschen Männer regelmäßig in den Puff?

am

Wie viele Männer gehen wirklich in den Puff? Über diese Frage haben sich schon viele Leute den Kopf zerbrochen. Manchmal hört man sogar, dass 50 % der deutschen Männer regelmäßig das Bordell besuchen.

Es liegt in der Natur der Sache, dass es zum Rotlicht-Verhalten der deutschen Männer keine belastbaren Zahlen gibt. Wir wissen ja nicht einmal genau, wie viele Prostituierte in Deutschland arbeiten – geschweige denn, wie viele Freier sie täglich besuchen kommen. Aber wir können uns mit Schätzungen annähern. Kleiner Spoiler: Die berühmten 50 % sind definitiv übertrieben.

Wie viele Männer gehen ins Bordell?

Die wenigsten Männer erzählen frei von der Leber weg, dass sie gelegentlich mal in den Puff gehen. Auch, wenn das kleine Abenteuer in Deutschland völlig legal ist. In der Wissenschaft spielt das Thema ebenfalls keine große Rolle. Es gibt ein paar Forschungsarbeiten zu Freiern, aber keine belastbaren Zahlen.

Starten wir mit den Fakten:

  • Es gibt in Deutschland etwa 32.800 angemeldete Sexarbeiterinnen. Die echte Zahl dürfte höher liegen, weil sich nicht alle Dienstleisterinnen offiziell als Prostituierte registrieren.
  • Der Rotlichtbereich in Deutschland generiert pro Jahr etwa 14,6 Milliarden Euro Umsatz. Das ist jedoch nur eine Schätzung und umfasst teilweise auch andere Dienstleistungen wie den Unterwäscheverkauf oder erotisches Livestreaming.
  • In Deutschland gibt es 40,97 Millionen Männer. Rein statistisch gibt also jeder Mann pro Jahr 365 Euro für Sex aus. Das lässt aber außen vor, dass auch Frauen die Dienste von Prostituierten in Anspruch nehmen und natürlich nicht jeder Mann ins Bordell geht.
  • Schätzungen gehen davon aus, dass 1,2 Millionen Menschen täglich erotische Angebote in Anspruch nehmen. Das reicht jedoch vom Telefonsex bis hin zum Sex im Bordell, bildet also eine riesige Bandbreite an Aktivitäten ab.

Die Zahlen sind mit Vorsicht zu genießen, weil viele Forschungsarbeiten und Umfragen mehrere Jahre alt sind oder auf Schätzungen basieren. Manche Statistiken rechnen sogar noch in D-Mark.

Kurz zusammengefasst: Es gibt keine Möglichkeit, wirklich seriös zu schätzen, wie viele Männer ins Bordell gehen. Auf Basis der Zahlen und Fakten ist es realistisch, dass 5 bis 10 Prozent der Männer mindestens einmal im Jahr sexuelle Dienste in Anspruch nehmen.

Du siehst also: Du bist definitiv nicht allein in der Rotlichtwelt. Willst Du Dich in beste Gesellschaft begeben? In meiner Suche beim Redlight Guide findest Du alle Saunaclubs und Bordelle in Deiner Nähe.

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Conny Dachs

Moin, ich bin Conny! Wahrscheinlich hast Du schon einige Pornos mit mir geschaut. Also, vermutlich nicht wegen mir, aber das ist ja egal! Aber auch abseits vom Filmset ist Sex meine große Leidenschaft. Als Redlight Guide versorge ich Dich mit allen Informationen und News aus der Rotlichtszene. Tiefe Ausschnitte, sexy Einblicke: Tabus gibt es bei mir keine!