Beitrag teilen:

Conny Dachs: Ich bin Dein neuer Redlight Guide

am

Welcher Mann will sich nicht den ganzen Tag mit Sex beschäftigen? Kann ich verstehen. Ich habe mein Hobby schließlich zum Beruf gemacht und drehe seit mehr als 25 Jahren Pornos. Gina Wild, Tara Young, Marina Montana – ich durfte mich schon mit einigen Weltstars vergnügen. Aber meine Abenteuer beschränken sich nicht nur auf den erotischen Film. Ich liebe Sex in all seinen Facetten. Und als Redlight Guide kann ich Dir ab sofort die Welt der schönen Frauen zeigen. Lassen wir es krachen! 

Who the Fuck is Conny Dachs?

Wenn ich demnächst für Dich im Dachs-O-Meter Sextrends erforsche, sollte ich mich wohl einmal vorstellen. Auch wenn Du mich vielleicht schon zwei-, drei- oder hundertmal nackt gesehen hast.

Also, von vorn: Mein Name ist Conny Dachs. Ich bin Pornodarsteller, Moderator, Schauspieler und gelegentlich singe ich auch ein bisschen was.

Conny Dachs: Woher kommt der Name?

Lustige Geschichte: Eigentlich wollte ich unter dem Namen Conny Dax Pornos drehen. Du weißt schon: Meine Lunte steigt wie die Börsenkurse.

Aber damals musste man noch per Telefon kommunizieren, wie in der Steinzeit. Dabei gab es wohl ein Missverständnis. Zumindest wurde ich in einigen Pressetexten kurzerhand zum Waldbewohner gemacht. Und deswegen heiße ich jetzt Conny Dachs, wenn's schmutzig wird. Auch okay. 

In grauer Urzeit, lange vor meinem Einstieg ins Pornogeschäft, war ich sogar Sänger in einer Punkband. Aber dazwischen liegen jetzt fast 30 Jahre und unzählige Pornodrehs. Die Sets sind erstaunlicherweise weniger schmutzig als unser alter Proberaum in Osnabrück!

Um mir mein überaus glamouröses Leben mit Pizza und Bier zu finanzieren, habe ich im Sommer als Animateur auf Fuerteventura gejobbt. Sonne, Strand, schöne Ladys im Bikini und mittendrin Conny! Meine Talente blieben nicht lange verborgen: Ein Talentscout hat mich angesprochen und für sein nächstes Projekt rekrutiert. Wenige Wochen später lag ich nackt vor zwei nackten Frauen, umgeben von Kameras. 

Aber genug mit den alten Kamellen! In meinen 25 Jahren in der Pornobranche habe ich eines gelernt: Spaß muss es machen! Ich bin kein Fan von gekünstelter Geilheit und gestellten Szenen. Ich bin immer hungrig und neugierig, mit Lust und Laune am Start und so umtriebig wie eh und je!

Lass uns gemeinsam die Rotlichtwelt erkunden! 

Redlight Guide und ich, das geht zusammen wie Dildos und Gleitgel. Ich habe so viele Geschichten zu erzählen! Wie den einen Porno, bei dem ich mehr als drei verschiedene Rollen gespielt habe. Oder das eine Mal, wo ich in einer Szene vom Fahrrad gesegelt bin und wir das liebevolle Verarzten durch Marina Montana ins Drehbuch einbauen mussten.

 

Oder willst Du wissen, wie Du selbst auch zum männlichen Pornostar werden kannst? Das ist mit Sicherheit die Frage, die ich in meinem Leben am häufigsten beantworten musste – direkt nach „Wie kommst Du dazu, so etwas zu machen?“ Ehrliche Antwort: Das Leben als Pornostar ist ziemlich hart. Aber dafür geht es manchmal auch richtig steil! 

Tja, gut, dass ich jetzt hier bin und regelmäßig ein paar Schwänke aus meinem Leben zum Besten geben darf! Da sind sicher auch einige Insiderinfos dabei, die Du noch nicht kanntest. Und natürlich habe ich noch jede Menge andere Projekte am Start, die ich Dir jetzt noch nicht verraten kann. Aber ich verspreche Dir: Es wird heiß! 

Teile diesen Artikel
Über den Autor

Conny Dachs

Moin, ich bin Conny! Wahrscheinlich hast Du schon einige Pornos mit mir geschaut. Also, vermutlich nicht wegen mir, aber das ist ja egal! Aber auch abseits vom Filmset ist Sex meine große Leidenschaft. Als Redlight Guide versorge ich Dich mit allen Informationen und News aus der Rotlichtszene. Tiefe Ausschnitte, sexy Einblicke: Tabus gibt es bei mir keine!